Bestes Audio-Interface für Podcasting und Voice-Over im Jahr 2024

von The Greatest Song

Und The Greatest Song Team

Wir testen und bewerten alle von uns bewerteten Produkte unabhängig. Diese Seite wird vollständig vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Auf der Suche nach dem besten Audio-Interface für Podcasting und Voice-Over waren Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit unsere obersten Prioritäten. Wir haben diese sechs beliebten Schnittstellen ausgepackt und getestet, um unseren Favoriten zu finden.

Für die folgenden Audioclips haben wir die Aufnahme dieser sechs Audio-Interfaces mit einem getestet Neumann TLM 102 Mikrofon, Logic Pro X, ohne zusätzliche Komprimierung oder EQ. Der Text stammt von Das Lied des verrückten Gärtners von Lewis Carroll.

Sehen Die Probefahrt Weitere Informationen zu unserem Test finden Sie im folgenden Abschnitt.

Vergleichstabelle: Bestes Audio-Interface für Podcasting und Voice Over

Focusrite Scarlett 4i4

(vollständige Rezension..)

Unsere Bewertung: 5,0

Focusrite Scarlett 4i4

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Vorteile

  • Vorverstärker, die teuren Schnittstellen Konkurrenz machen
  • Guter Preis
  • Geringe Wartezeit
  • Virtuelle Kanäle für Loopback
  • Funktioniert auf dem iPad Pro mit USB-C

Nachteile

  • Kein MIDI-I/O
  • Nutzlose Displaybeleuchtung
  • Knöpfe sind winzig

Universal Audio Apollo Solo

(vollständige Rezension…)

Unsere Bewertung: 4,7

Universal Audio Apollo Solo

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Vorteile

  • Das beste tragbare Audio-Interface, das Sie kaufen können
  • Beste Vorverstärker und Digitalwandler. 
  • Geringe Wartezeit
  • Hervorragende Plug-Ins enthalten
  • Virtuelle Kanäle für Loopback

Nachteile

  • kein Kabel im Lieferumfang enthalten (!!)
  • teuer 
  • kein MIDI-I/O

SSL 2+

(vollständige Rezension…)

Unsere Bewertung: 4,6

SSL 2 plus Audioschnittstelle

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Vorteile

  • Gute Vorverstärker
  • Vielseitig
  • Unser Lieblingsbau
  • Display-Leuchten erleichtern die Einstellung der Pegel
  • 2 separate Kopfhörerausgänge
  • MIDI-I/O
  • Zwei Stereo-Monitorausgänge

Nachteile

  • Keine Loopback-Optionen enthalten

Zielgruppen-ID4

(vollständige Rezension…)

Unsere Bewertung: 4,5

Audient ID4 Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Vorteile

  • Einfach zu verwenden
  • Hochwertige Verarbeitung und Design
  • Virtuelle Kanäle für internes Loopback
  • Funktioniert mit jedem iOS-Gerät mit Lightning- oder USB-C-Anschlüssen unter iOS 6 und höher.

Nachteile

  • nur ein XLR-Eingang
  • kein MIDI-I/O

Presonus Revelator IO24

(vollständige Rezension…)

Unsere Bewertung: 3,0

Presonus Revelator io24 Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Vorteile

  • Solide Bauweise
  • Loopback und Streaming leicht gemacht mit der Audiotreibersoftware
  • Intuitive LCD-Bedienelemente

Nachteile

  • Schlechte Tonqualität

M-Audio Air

(vollständige Rezension…)

Unsere Bewertung: 1,0

M-Audio Air Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center

Vorteile

  • Preiswert

Nachteile

  • Schlechte Klangqualität der Vorverstärker
  • Gewinnen Sie einen Regalsprung von zu leise zu zu laut
  • Keine Loopback-Optionen enthalten

Prioritäten bei der Bewertung für Podcasting und Voice-over

Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit

Ein Audio-Interface ist der Mittelpunkt Ihres Heimstudios für Podcasting und Voice-Over-Arbeit. Dieser Hub erleichtert Ihnen das Leben auf folgende Weise: 

  1. Wandelt das analoge Signal Ihres Mikrofons in ein digitales Signal um, das Ihr Computer verstehen kann
  2. Bietet einen Vorverstärker, um sicherzustellen, dass Ihr Mikrofon über genügend Leistung verfügt und Ihnen hochwertige Audioqualität bietet
  3. Hilft Ihrem Computer bei einigen der hohen Verarbeitungslasten (DSP)
  4. Hat einfach die passenden weiblichen Anschlüsse für verschiedene Audiokabel  

Loopback

Unsere nächste Priorität war die Möglichkeit, gleichzeitig ein Mikrofon und den Ton von Anwendungen wie Zoom oder Skype aufzuzeichnen (interner Loopback). Wie einfach die Schnittstelle Ihnen das Leben in Bezug auf internes Loopback erleichtert, war ein wichtiger Gesichtspunkt in unserer abschließenden Bewertung.

Ich möchte darauf hinweisen, dass man mit einer Anwendung wie z. B. immer noch eine interne Rückkopplung des Audios von Videokonferenzanwendungen erreichen kann Schwarzes Loch (kostenlos) oder Soundflower (kostenlos) oder durch manuelles Umleiten des Audioausgangs mit einem Kabel zurück in die Schnittstelle.  

Der Nachteil bei der Verwendung eines Kabels besteht darin, dass Sie einen XLR-Eingang und einen Stereo-Ausgang belegen. Der Nachteil bei der Verwendung anderer Anwendungen besteht darin, dass der Vorgang nicht problemlos verläuft und Geduld erfordert, die Sie möglicherweise nicht haben.

Weitere Informationen zur Auswahl eines Mikrofons finden Sie in unserem Beitrag: Bestes Mikrofon für Podcasting und Voice-Over.

Weitere Informationen finden Sie hier Erste Schritte mit Podcasting. Wenn Sie brauchen Tipps zum Bearbeiten eines Podcasts, wir sind für Sie da. Abschließend noch Überlegungen zu Ihrem gesamten Setup, Schauen Sie sich alle unsere an Rezensionen zu Audiogeräten und Infos.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Audio-Interface sind und ein Gitarrist, siehe hier.

Ohne weitere Umschweife weiter zu den Tests und Rezensionen. 

Die Probefahrt: 6 Audio-Interfaces, dasselbe Mikrofon

Für die Audioclips oben haben wir die Aufnahme dieser sechs Audio-Interfaces mit einem getestet Neumann TLM 102 Mikrofon, Logic Pro X, ohne zusätzliche Komprimierung oder EQ. (Weitere Informationen zur Mikrofonauswahl finden Sie in einigen unserer Mikrofon-Rezensionen.)

Wenn die Benutzeroberfläche über zusätzliche Farbverbesserungen oder EQ-Boost verfügte, haben wir diese Optionen weggelassen. Der Text stammt von Das Lied des verrückten Gärtners von Lewis Carroll.

Da gesprochenes Wort nur eine Spur verwendet, sind die Unterschiede in der Klangqualität subtil. Die Unterschiede liegen in der Qualität der Analog-Digital-Wandler und der Vorverstärker in der Schnittstelle.

Die schlechteste Klangqualität lieferten M-Audio Air und Presonus Revelator io24. Bei den grundlegendsten Anwendungen klangen beide dumpf und überarbeitet.

Der Universal Audio Apollo Solo und der Focusrite Scarlett 4i4 klangen für unsere Ohren am klarsten und ehrlichsten – in dieser Reihenfolge. Auf den Plätzen 3 und 4 schnitten SSL 2+ und Audient ID4 deutlich ab.

Wir empfehlen das Anhören mit Kopfhörern, um die Feinheiten selbst zu hören.

Unsere Wahl

Focusrite Scarlett 4i4 (3. Generation)

Bewertung für Podcasting und Voice-Over

5.0

Vorteile

  • Vorverstärker, die teuren Schnittstellen Konkurrenz machen
  • Guter Preis
  • Option „Null Latenz“.
  • Virtuelle Kanäle für das Loopback von Audio von einem Zoom-Anruf oder ähnlichem.
  • Funktioniert auf dem iPad Pro mit USB-C

Nachteile

  • kein MIDI-I/O
  • Die Displaybeleuchtung hilft nicht wirklich beim Einstellen der Pegel
  • Knöpfe sind winzig
Focusrite Scarlett 4i4 Daumen

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Das Fazit:

Idealer Preis mit zwei XLR-Eingängen, integrierter Loopback-Software und kristallklaren Vorverstärkern.

Dies ist nicht umsonst das beliebteste Audio-Interface. Seine Vorverstärker sind nicht so sauber wie die des UA Apollo, aber sie kommen dem nahe. Und es ist ein Drittel des Preises.

Uns gefiel der Klang dieses Dings.  

Die „Zero-Latency“-Funktion ist ein Game-Changer. Universal Audio-Geräte verfügen seit Jahren über diese Funktion, aber jetzt verfügen auch Focusrite Scarlett-Schnittstellen darüber. Dies bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, das Signal direkt über die Schnittstelle und nicht über Ihren Computer zu senden, sodass Sie eine Echtzeitversion Ihrer Stimme oder Ihres Instruments hören können, unabhängig davon, wie umfangreich und speicherhungrig Ihr Projekt ist.  

Wenn Sie sich jemals mitten in einem Projekt mit vielen Plug-Ins befinden und plötzlich die Latenz (was Sie auf dem Monitor hören, verzögert sich, während es durch Ihr System läuft) bei der Aufnahme zu einem Problem wird, kann das echte Kopfschmerzen bereiten.

Der Aufbau ist solide. Das Design ist in Ordnung. Die Knöpfe sind winzig und die Displaybeleuchtung erfordert manchmal ein wenig Rätselraten, um die Pegel einzustellen. Es verfügt über 2 XLR-/Instrumenteneingänge und 4 Line-Ausgänge. Es fehlen auch jegliche MIDI-Eingänge.

Wir haben es nicht mit einem iPad getestet, aber offenbar funktioniert es auch auf jedem iPad Pro mit USB-C-Eingang.

Das Focusrite Scarlett 4i4 ist perfekt für Podcaster geeignet. Mit einer Option für zwei Mikrofone, integrierter Loopback-Software und kristallklaren Vorverstärkern können Sie nichts falsch machen.

Für Voice-Over-Projekte, die nur ein Mikrofon (einen XLR-Eingang) und keine Loopback-Funktionen erfordern, könnten Sie mit dem weniger ausgeben und die gleiche niedrige Latenz und die gleichen großartigen Vorverstärker erhalten Focusrite Scarlett Solo.  

Universal Audio Apollo Solo

Bewertung für Podcasting und Voice-Over

4.7

Vorteile

  • Das beste tragbare Audio-Interface, das Sie kaufen können
  • Unübertroffene Klangqualität durch die Vorverstärker und Digitalwandler.
  • Option ohne Latenz
  • Hervorragende Plug-Ins enthalten
  • Virtuelle Kanäle für Loopback

Nachteile

  • kein Kabel im Lieferumfang enthalten (!!)
  • teuer
  • kein MIDI-I/O
Universal Audio Apollo Solo Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Das Fazit:

Die Audio-Interfaces der Apollo-Reihe von Universal Audio sind die besten tragbaren Audio-Interfaces, die man für Geld kaufen kann.

Unserer Meinung nach sind die Apollo-Interfaces die besten tragbaren Audio-Interfaces, die Sie kaufen können. Der Solo (früher als Arrow bekannt) ist das Baby der Linie, mit den gleichen hochwertigen Analog-Digital-Wandlern und makellosen Vorverstärkern wie die Rack-Montagegeräte der Spitzenklasse. Die Klangqualität ist in jeder Hinsicht erstklassig.

Für Podcaster und Synchronsprecher bietet dieses Gerät in Kombination mit einem hochwertigen Mikrofon wirklich professionelle Ergebnisse mit Studioklang. Der Softwaretreiber ermöglicht eine Echtzeitüberwachung ohne Latenz.

Es verfügt über zwei XLR-/Instrumenteneingänge, wenn Sie zwei Mikrofone verwenden. Und es verfügt über virtuelle Kanäle für das interne Audio-Loopback anderer Computeranwendungen.  

Wenn Ihre Anforderungen über das gesprochene Wort hinausgehen, ist diese Einheit sehr zu empfehlen.

Normalerweise denke ich, dass die Software, die mit Audioschnittstellen geliefert wird (abgesehen vom Audiotreiber selbst), nur Marketing-Füllung ist. In diesem Fall gehören die Plug-Ins, die mit UA Apollo-Geräten geliefert werden, jedoch zu den besten verfügbaren Audio-Plug-Ins. Der Pultec EQ, der Teletronix LA-2A Kompressor und die UA 610-B Vorverstärker-Plug-Ins sind herausragend und äußerst vielseitig.  

Der größte Nachteil ist natürlich der Preis. Es ist fast dreimal so teuer wie ein Focusrite Scarlett-Gerät und bietet eine bessere Leistung. Zum Glück ist das der Fall.

Das Einrichten von Loopback war mit dieser Hilfe jedoch nicht so einfach, wie ich gehofft hatte Lernprogramm, Sie können loslegen und loslegen. Wir haben dieses Gerät nicht unter Windows getestet, aber einige Windows-Benutzer haben Kompatibilitätsprobleme mit diesem Gerät gemeldet. Seien Sie also gewarnt.  

Die Konstruktion besteht aus einem soliden Stück Metall und weist keinerlei Teile auf, die abbrechen oder beim Transport verloren gehen könnten.

Im Lieferumfang war kein USB-C/Thunderbolt-Kabel enthalten. Bei dem Preis dieses Geräts ist das inakzeptabel. In diesem Punkt sollte sich Universal Audio schämen.  

SSL 2+

Bewertung für Podcasting und Voice-Over

4.6

Vorteile

  • Gute Vorverstärker
  • Vielseitig
  • Unser Lieblingsbau/-design auf dieser Liste
  • Display-Leuchten erleichtern die Einstellung der Pegel
  • Zwei separate Kopfhörerausgänge mit unabhängigen Lautstärkereglern an Bord.
  • MIDI-I/O
  • Zwei Stereo-Monitorausgänge

Nachteile

  • Keine Loopback-Optionen enthalten
SSL 2+ Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Das Fazit:

Ein vielseitiges Audio-Interface mit toller Konnektivität und tollen Vorverstärkern.

Wenn Sie schon immer eine SSL-Konsole in Ihrem Zuhause haben wollten, ist hier Ihre Chance. Wir haben einen SSL 2+ in die Hände bekommen, aber es ist erwähnenswert, dass Sie sich den Bruder zulegen können, wenn Sie keinen zusätzlichen Monitorausgang, keinen zusätzlichen Kopfhörerausgang oder keinen MIDI-I/O benötigen SSL 2 (kein Plus) für ca. $100 günstiger.

Der SSL 2+ hatte in unserem Test eine sehr gute Klangqualität. Es verfügt über eine EQ-Boost-Taste („4K“), die die Luftfrequenzen der Klangquelle anhebt und harmonische Farben hinzufügt, die klassische analoge SSL-Konsolen simulieren sollen. Wir haben es mit einer Akustikgitarre getestet und waren von den Ergebnissen begeistert.  

Der Aufbau hat uns gefallen. Sie ist sehr solide und größer als die meisten Konsolen, aber dennoch tragbar. Es verfügt über zwei XLR-Eingänge, zwei dedizierte Vorverstärker, MIDI-Ein- und -Ausgang (für MIDI-Controller, Keyboards oder Drum Machines), zwei symmetrische Monitorausgänge sowie zwei separate Kopfhörerpegelregler und einen Monitor-Mix-Regler an der Schnittstelle – sehr nützlich für Podcaster, die bei einem Projekt zwei Mikrofone verwenden.

Erwähnenswert ist, dass die Gain-Leuchten an der Vorderseite die besten auf dieser Liste sind, um den Mikrofonpegel einzustellen.

Ein Nachteil für Podcaster besteht darin, dass die Schnittstelle keine Loopback-Optionen enthält. 

Im Lieferumfang sind Pro Tools First und Ableton Live Light sowie weitere Plugins und Software enthalten.  

Wenn Sie zusätzlich zum gesprochenen Wort auch Songwriting-Projekte oder andere musikalische Projekte durchführen, wäre dies eine gute Wahl. Seine Größe, Midi-Ein- und Ausgänge, zusätzliche Monitorausgänge und Klangqualität machen ihn zu einem Allrounder. 

Zielgruppen-ID4

Bewertung für Podcasting und Voice-Over

4.5

Vorteile

  • Einfach zu verwenden
  • Hochwertige Verarbeitung und Design: Regler können DAW steuern, Display-Leuchten helfen bei der Pegeleinstellung
  • Virtuelle Kanäle für internes Loopback
  • Funktioniert mit jedem iOS-Gerät mit Lightning- oder USB-C-Anschlüssen unter iOS 6 und höher.

Nachteile

  • nur ein XLR-Eingang
  • kein MIDI-I/O
Audient ID4 Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Das Fazit:

Ein hochwertiges Audio-Interface, das wie es sollte, zu einem guten Preis funktioniert. Eine Maschine würde jedem Podcaster oder Synchronsprecher gute Dienste leisten.

Der Audient ID4 war in unseren Tests konkurrenzfähig. Die Klangqualität des Audient ID4 war solide, nicht so klar wie beim UA Apollo, aber dennoch sehr gut.  

Die allgemeine Benutzerfreundlichkeit war unser Lieblingsaspekt dieser Maschine. Es wurde an meinen Computer angeschlossen und funktionierte sofort mit meiner DAW (Logic Pro X). Mit der speziellen „ID“-Taste auf der Schnittstelle können Sie Regler und Pegel direkt in Ihrer DAW oder in der mitgelieferten ID-Software steuern, und diese Funktion funktionierte wie sie sollte, ohne dass ich daran herumfummeln musste.  

Die mitgelieferte Software ermöglicht eine sehr geringe Latenz und, was für Podcaster am wichtigsten ist, zwei virtuelle Kanäle für einfaches internes Loopback. Die Dokumentation war klar und alles funktionierte so, wie es in unserem Test versprochen wurde.  

Wir haben es nicht mit IOS getestet, aber anscheinend funktioniert es mit jedem IOS-Gerät mit Lightning-Anschlüssen oder USB-C-Anschlüssen, vorausgesetzt, das Gerät verwendet iOS 6 oder höher. 

Es ist auch sehr praktisch, einen Monitor-Mix-Regler an der Schnittstelle zu haben. Ich möchte diese Funktion jetzt auf jeder Schnittstelle haben, die ich verwende.  

Der Nachteil beim Podcasting könnte sein, dass der zweite Eingang ein Instrumenteneingang ist (nicht XLR). Wenn Sie also zwei Mikrofone für Ihren Podcast aufnehmen möchten, benötigen Sie das ID14 Dadurch erhalten Sie einen weiteren XLR-Eingang zusammen mit mehr Ausgängen (und vielen anderen Schnickschnack) für etwa $100 mehr.  

Es handelt sich um eine gut gebaute Maschine aus Stahl. Insgesamt eine preiswerte Schnittstelle, die bei jedem Podcasting- oder Voice-Over-Projekt ein hochwertiger Assistent ist.

Presonus Revelator io24

Bewertung für Podcasting und Voice-Over

3.0

Vorteile

  • Solide Bauweise
  • Loopback und Streaming leicht gemacht mit der Audiotreibersoftware
  • Intuitive LCD-Bedienelemente

Nachteile

  • Schlechte Tonqualität
Presonus Revelator io24 Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center Thomann

Das Fazit:

Klangqualität: Daumen runter.

Benutzerfreundlich für Podcasts: Daumen hoch.  

Der Presonus Revelator io24 wird als Traumgerät für jeden Podcaster vermarktet und konzipiert. Der Presonus-Löffel liefert in seinem Benutzerhandbuch alle Details zum Streamen, zum Empfangen von Anrufern mit Zoom oder anderen beliebten Anwendungen mithilfe von Audio-Loopback und zum Mischen Ihrer Quellen.

Die Frage ist: Gelingt es, das Leben einfacher zu machen? Ja aber…

Die Vorteile dieser Schnittstelle liegen in der benutzerfreundlichen Treibersoftware, der soliden Bauweise und dem intuitiven Design. Der Nachteil ist die Klangqualität.  

Die Vorverstärker klangen in unseren Tests dumpf. Vielleicht besteht die Treibersoftware deshalb fast darauf, EQ- und Komprimierungsverbesserungen zu verwenden. Aber wenn die Maschine ohne Verbesserungen einer einzelnen gesprochenen Stimme nicht gut funktioniert, würden wir ihr bei größeren Anwendungen nicht vertrauen.  

Die mitgelieferte Treibersoftware vereinfacht das Loopback und das Versenden eines Streaming-Audiomixes hervorragend. Im Treiberfenster stehen drei separate Kopfhörer- und Stream-Mixe zur Verfügung. Der Treiber wird mit Komprimierungs- und EQ-Plugins geliefert, die mit praktischen Voreinstellungen auch im Treiberfenster verfügbar sind.  

Der Aufbau besteht aus einem soliden quadratischen Gehäuse aus gebürstetem Aluminium mit zwei XLR-/Instrumenteneingängen, MIDI-Ein-/Ausgang sowie symmetrischen Monitor- und Kopfhörerausgängen. Der winzige LCD-Bildschirm eignete sich hervorragend zum Einstellen von Pegeln und Anpassen von Einstellungen – alles sehr intuitiv.

Die integrierten Tasten waren etwas verwirrend und unnötig: Voreinstellungstasten für Audioverbesserungen, eine Zurück-Taste, die mit Loopback verwechselt werden könnte, und eine Monitor-Stummschalttaste.

Wenn Ihnen eine hervorragende Klangqualität nicht so wichtig ist wie ein benutzerfreundliches Setup für Podcasts, sollten Sie diese Schnittstelle in Betracht ziehen. Aber für einen professionell klingenden Podcast oder ein Voice-Over suchen Sie woanders. 

M-Audio Air

Bewertung für Podcasting und Voice-Over

1.0

Vorteile

  • Preiswert

Nachteile

  • Schlechte Klangqualität der Vorverstärker
  • Gewinnen Sie einen Regalsprung von zu leise zu zu laut
  • Keine Loopback-Optionen enthalten
M-Audio Air Audio-Interface

Preis überprüfen:

Amazon.de Guitar Center

Das Fazit:

Verschwenden Sie Ihr Geld nicht für diesen Kerl.

Das Audio-Interface M-Audio Air hat den niedrigsten Preis auf dieser Liste, aber leider ist es nicht einmal das wert. Wir hatten Gutes darüber gehört und dachten, es würde sich lohnen, zumindest eine Schnittstelle um die $100-Marke herum auszuprobieren. Dies bestätigt, was ich bereits wusste: Bei einem Audio-Interface lohnt es sich nicht, billig zu sein. 

Die Tonqualität war gedämpft. Angesichts der schlechten Leistung mit einer einzelnen gesprochenen Stimme würde ich es nicht mit komplizierteren Anwendungen mit mehreren Audioquellen ausprobieren wollen.  

Beim Anpassen des Verstärkungspegels für das Mikrofon stellten wir einen plötzlichen Wechsel von zu wenig Verstärkung zu zu viel fest. Dieses Regal würde zweifellos bei jedem Projekt lästig werden.  

Die Schnittstelle ist solide gebaut und sehr glänzend. Zu den weiteren Nachteilen zählen keine Loopback-Optionen für Podcaster und nur ein XLR-Eingang (ein zweites Mikrofon ist keine Option).  

Die Investition in ein hochwertiges Audio-Interface ist das Geld wert. Ein gutes Audio-Interface vereinfacht den Aufnahmevorgang. Diese Benutzeroberfläche hat mich daran erinnert, dass die Optionen der unteren Preisklasse eine schlechte Klangqualität liefern und den Aufnahmevorgang schwieriger machen, als er sein sollte.  

Fragen oder Kommentare?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion hier auf Facebook.

Warum Sie The Greatest Song vertrauen können

Alle Audiogeräte in unseren Testberichten wurden mit unseren eigenen Händen, Ohren und Augen getestet. Wir vergleichen und testen die Ausrüstung nebeneinander, um unsere Ohren ehrlich zu halten. 

Wir akzeptieren keine kostenlose Ausrüstung von irgendjemandem. Mehr Informationen Hier.