Beste Reverb-Pedale im Jahr 2024: Von klassisch bis verrückt

von wanderingted

Und The Greatest Song Team

Wir testen und bewerten alle von uns bewerteten Produkte unabhängig. Diese Seite wird vollständig vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Vergleichstabelle: Bestes Reverb-Pedal

UNSERE BESTE WAHL

UAFX Golden Reverberator

Art des Reverb-Pedals: Frühling, Teller, Halle

Unsere Bewertung: 5.0

Universelles Audio-Reverb-Pedal mit goldenem Nachhall

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Unsere erste Wahl für Reverb-Pedale
  • Die besten klassischen Reverbs auf dieser Liste
  • Reagiert auf Ihr Spiel
  • Echter Bypass
  • Einfach zu verwenden

Nachteile

  • Kein Netzkabel im Lieferumfang enthalten

Source Audio Collider Delay + Reverb

Art des Reverb-Pedals: Hall und Verzögerung

Unsere Bewertung: 4.6

Source Audio 263 Collider Delay Reverb

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Hochwertige, ausdrucksstarke Reverbs
  • 7 Reverbs und 5 Delays kombiniert.
  • Reverb-Freeze-Funktion
  • Möglichkeit, zwei Effekte zu kombinieren: Reverb/Delay, Delay/Delay, Reverb/Reverb
  • Kompaktes Gehäuse
  • Midi-I/O
  • Echter Bypass

Nachteile

  • Die mitgelieferte App ist in Ordnung

EarthQuaker Afterneath V3

Art des Reverb-Pedals: Ambient Soundscapes

Unsere Bewertung: 4.8

Earthquaker Afterneath V3 Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Unser Lieblings-Ambient-Reverb-Pedal
  • Hochwertige Simulationen von Umgebungshall
  • Sensible Bedienelemente machen das Improvisieren zum Vergnügen
  • Fantastische experimentelle Sounds mit dem Drag Knob
  • Kompakte Größe

Nachteile

  • Nur gepufferter Bypass

Strymon Cloudburst Reverb

Art des Reverb-Pedals: Ambient Soundscapes

Unsere Bewertung: 3.8

Strymon Cloudburst Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Hochwertige Ambient-Reverb-Sounds von realistisch bis experimentell
  • Freeze-Effekt
  • Jede Menge Anschlussmöglichkeiten: Expression-Pedal, TRS MIDI, USB-C

Nachteile

  • Teuer für das, was es ist

Abendraum 

Art des Reverb-Pedals: mach es alles

Unsere Bewertung: 4.6

Eventide Space Reverb Stomp

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Unser Lieblings-Allround-Reverb-Pedal
  • Reichhaltige, traditionelle und experimentelle Hall-Sounds in Studioqualität
  • Echter analoger Bypass
  • MIDI- und USB-I/O, synchronisiert mit MIDI-Clock
  • Spannende, subtile Steuerung der Effekte mit einem Expression-Pedal

Nachteile

  • Manche Steuerfunktionen sind nicht sofort ersichtlich
  • Anderes Stromkabel als die meisten Pedale – 9 V, 500 mA
  • Viele grundlegende Funktionen können mit den Fußschaltern gesteuert werden, für eine umfassende Steuerung sind jedoch Hände erforderlich

Strymon Big Sky

Art des Reverb-Pedals: mach es alles

Unsere Bewertung: 4.0

Strymon Bigsky Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Hochwertige klassische Hall-Sounds, die Ihren Gitarrensound beibehalten
  • Echter analoger Bypass
  • Nützliche Freeze-Funktion
  • 12 Reverb-Maschinen mit mehreren einstellbaren Parametern

Nachteile

  • Teuer
  • Keine standardmäßigen Verzögerungssteuerungen
  • Keine USB-Verbindung

Fender Marine-Schicht

Art des Reverb-Pedals: Budget, Halle, Zimmer

Unsere Bewertung: 4.6

Fender Marine Layer Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Unser beliebtestes preisgünstiges Reverb-Pedal
  • Hochwertiger Klang und Verarbeitung
  • Niedriger Preis

Nachteile

  • Keine Feder- oder Plattensimulationen
  • Ungefähr doppelt so groß, wie es sein muss

TC Electronic Hall of Fame 2

Art des Reverb-Pedals: Budget, 8 Reverbs

Unsere Bewertung: 3.4

TC Electronics Hall of Fame

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Niedriger Preis
  • Behält größtenteils den Klang Ihrer Gitarre bei
  • 8 verschiedene Hallsimulationen
  • Kompakte Größe

Nachteile

  • Hallsimulationen klingen im Vergleich zur Konkurrenz billig

Boss RV-6

Art des Reverb-Pedals: Budget, 8 Reverbs

Unsere Bewertung: 3.0

Boss RV 6 Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • 8 verschiedene Hallsimulationen
  • Echter Bypass
  • Kompakte Größe
  • Enthält eine Delay + Reverb-Einstellung

Nachteile

  • Die Klangqualität ist nicht auf dem Niveau der Konkurrenz
  • Winziger Knopf zum Umschalten zwischen den Hallmodi

Surfybear Compact

Art des Reverb-Pedals: Mechanische Feder, analog

Unsere Bewertung: 4.6

Surfybear Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Die besten Spring Reverb-Sounds auf dieser Liste
  • Vollständig analog mit echtem Bypass
  • Kein Abstumpfen des Klangs
  • Offensichtlich großartig für Surf-Sounds, aber auch großartig, um subtile Federhall-Effekte zu erzielen.

Nachteile

  • Nur auf Federhall-Sounds beschränkt
  • Nimmt viel Platz auf dem Pedalboard ein
  • 12-V-Stromkabel

Silver Spring Reverb Mad Professor

Art des Reverb-Pedals: Frühling

Unsere Bewertung: 4.5

Silver Spring Mad Professor Reverb-Pedal

Preis überprüfen:

Vorteile

  • Fantastische Klangqualität
  • Sauberes analoges Trockensignal, echter Bypass
  • Kompakte Größe
  • Ganz einfach

Nachteile

  • Nur Federhall-Simulation

Warum ein Reverb-Pedal kaufen?

Mit einem Reverb-Pedal haben Sie die Möglichkeit, den Raum um Ihr Spiel genau nach Ihren Wünschen zu gestalten. Möglicherweise treten Sie mit verschiedenen Verstärkern auf, von denen einige über einen Hall verfügen, mit dem Sie zufrieden sind, und andere überhaupt keine Reverb-Optionen haben. A Hall Das Pedal sorgt für Konsistenz, kreative Optionen und mehr Kontrolle für Ihren Sound. 

Nicht alle Hallpedale sind gleich. Es gibt zahlreiche Optionen mit unterschiedlichen Funktionen und unterschiedlichen Schaltkreisen. Für diesen Kaufratgeber haben wir die Pedale in die folgenden Typen unterteilt:

  • Frühling, Teller, Halle – Pedale, die sich auf die klassischen natürlichen Hallklänge mechanischer Federn, Platten und Raumsimulationen konzentrieren. 
  • Verzögerung + Hall – Pedale, die die Fähigkeiten von Delay-Pedalen mit Hall kombinieren.
  • Umgebungs – Pedale zum Erstellen filmischer Klanglandschaften mit experimentellen Effekten, die von engen Räumen bis hin zu höhlenartigen Räumen mit unendlichen Abklingzeiten reichen.  
  • Mach es alles – Pedale, die alles können, was mit Hall zu tun hat – klassischer Hall, Delay und experimentelle Ambient-Sounds.
  • Analog – Pedale, bei denen eine geringe Stellfläche in Ihrer Signalkette im Vordergrund steht, einige verwenden mechanische Federn.
  • Budget – Pedale, die darauf abzielen, Ihnen mit einem knappen Budget alles zu bieten, was sie können.

Wir empfehlen, den Hall am Ende Ihrer Signalkette zu platzieren. Ein guter Ausgangspunkt ist: Kompressor – Wah – Drive – Fuzz – Modulation – Delay – Reverb.

Wie wir die besten Reverb-Pedale ausgewählt haben

Für diesen Kaufratgeber haben wir 11 der beliebtesten und am meisten empfohlenen Reverb-Pedale auf dem Markt ausgewählt. Wir haben versucht, das breite Spektrum an Reverb-Bedürfnissen abzudecken, die Musiker da draußen haben – von klassisch über Ambient bis hin zu Alleskönnern.

Wir haben alle 11 Pedale nebeneinander getestet, um zu sehen, wie sie sich vergleichen und ob sie ihr Geld wert sind. Hier finden Sie alle unsere Rezensionen zu Gitarrenausrüstung Und Alles rund um Audiogeräte.

Unsere erste Wahl

Universal Audio Golden Reverberator

unsere Bewertung

5.0

Art des Reverb-Pedals: Frühling, Platte, Halle

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Unser Lieblings-Reverb-Pedal auf dieser Liste. Klassische Reverb-Sounds, die reichhaltig, detailliert und ausdrucksstark sind.

Idealer Benutzer des UA Golden Reverberator

Gitarristen und Musiker, die nach hochwertigen klassischen Reverbs in einem Pedal suchen

Vorteile

  • Unsere erste Wahl für Reverb-Pedale
  • Die besten klassischen Reverbs auf dieser Liste
  • Einfach zu verwenden

Nachteile

  • Kein Netzkabel im Lieferumfang enthalten

Unsere Stellungnahme

Dies ist unser Lieblingspedal für diejenigen, die hochwertige klassische Hall-Sounds suchen. Es behält den authentischen Klang Ihrer Gitarre bei (keine Abstumpfung des Klangs) und erzeugt die schönsten, natürlich klingenden Halleffekte auf dieser Liste.   

Die digitalen Emulationen sind hochauflösend und reagieren auf Ihr Spiel analog. Sie klingen nicht nach Effekten.  

Basierend auf klassischen Reverbs der legendären Fender-Federn, EMT-Platten und Lexicon 224 liefert jede der Einstellungen einen zufriedenstellenden Realismus. Die Feder-Reverbs sind aufregend und schwungvoll und erzeugen authentische Surf-Sounds sowie subtiles Flattern und Springen.  

Hochwertige Plattenhallgeräte sind in Pedalen besonders selten zu finden. Die EMT 140-basierten Plattensounds des UAFX Golden Reverberator sind die besten, die Sie heute in einem Pedal hören werden. Hier ist ein Beispiel aus unseren Tests unten:

 

Insbesondere hat UA ein Einzelfunktionspedal namens herausgebracht Paradiesisch, das nur diese Studio-Plattenhallgeräte aus den 1950er Jahren zu einem günstigeren Preis anbietet.

Zu den Lexicon 224-Modellen gehören: Raum A, kleiner Konzertsaal A, großer Konzertsaal B, Perkussionsplatte A, Konstantdichteplatte A und Akustikkammer. Ich wollte bei diesem Pedal nie den Bypass betätigen. Damit klingt alles gut.  

Source Audio Collider Delay + Reverb 

unsere Bewertung

4.6

Art des Reverb-Pedals: Hall + Verzögerung

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Hervorragendes Reverb + Delay-Pedal mit hochwertigen Sounds, die einfach zu bedienen sind.

Idealer Benutzer des Source Audio Collider

Jeder, der ein hochwertiges Delay-/Reverb-Pedal mit doppeltem Verwendungszweck sucht

Vorteile

  • Hochwertige, ausdrucksstarke Reverbs
  • 7 Reverbs und 5 Delays kombiniert.
  • Reverb-Freeze-Funktion
  • Möglichkeit, zwei Effekte zu kombinieren: Reverb/Delay, Delay/Delay, Reverb/Reverb
  • Kompaktes Gehäuse
  • Midi-I/O
  • Echter Bypass

Nachteile

  • Die mitgelieferte App ist in Ordnung

Unsere Stellungnahme

Uns gefiel der Source Audio Collider vor allem wegen seiner hochwertigen Hall-Sounds. Sie klingen nicht nach Effekten. Sie sind detailreich und ausdrucksstark mit Ihrem Spiel. Besonders beeindruckt waren wir vom Realismus des Federhalls dieses Geräts. Tatsächlich belegte dieses Gerät nach dem UA Golden Reverberator den zweiten Platz in Bezug auf die rohe Klangqualität.

Hier ist ein Beispiel aus unseren Tests mit Tape Delay und True Spring Reverb:

Das Pedal bietet Ihnen viel Kraft in einem einzigen kompakten Pedal. Der Source Audio Collider ist eine Kombination aus dem des Unternehmens Nemesis Delay-Pedal Und Ventris Dual Reverb Pedal. Mit zwei unabhängigen 56-Bit-Signalprozessoren bietet das Pedal Kombinationseffekte aus Delay/Reverb, Delay/Delay oder Reverb/Reverb.

Quell-Audio-Collider-Eingänge Ausgänge
Source Audio Collider – Ein- und Ausgänge

Der Collider verfügt auf der Delay-Seite über eine Tap-Tempo-Funktion mit Delay-Effekten wie Analog, Tape, Oil Can und Reverse. Die Reverbs verfügen über eine praktische „Freeze“-Funktion, um das Spielen über einen gehaltenen Effekt zu ermöglichen. Zu den Hallsimulationen gehören Spring-, Plate-, Raum- und Hallsimulationen sowie ein Swell-, E-Dome- und Shimmer-Effekt.

Insgesamt bietet dieses Pedal als hochwertiges Pedal mit doppeltem Verwendungszweck ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bester Umgebungshall

EarthQuaker Afterneath V3

unsere Bewertung

4.8

Art des Reverb-Pedals: Umgebungs

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Unser Lieblingspedal zum Erstellen von Ambient-Soundscapes und experimentellen Sounds. Eine Freude, damit zu improvisieren.

Idealer Benutzer des EarthQuaker Afterneath V3

Jeder, der ein kompaktes Ambient-Reverb-Pedal sucht

Vorteile

  • Unser Lieblings-Ambient-Reverb-Pedal
  • Hochwertige Simulationen von Umgebungshall
  • Sensible Bedienelemente machen das Improvisieren zum Vergnügen
  • Fantastische experimentelle Sounds mit dem Drag Knob
  • Kompakte Größe

Nachteile

  • Nur gepufferter Bypass

Unsere Stellungnahme

Dies war unser Lieblingspedal zum Erstellen von Umgebungsklanglandschaften und filmischen Halleffekten. Es macht einfach Spaß, mit dem Pedal zu improvisieren. Seine sechs einfachen Regler sind äußerst empfindlich mit ausgedehnten, sanften Roll-Offs. 

Mit diesem Pedal sind höhlenartige Räume mit unendlichen Abklingzeiten sowie EQ-verschiebende Klänge und Oktaveffekte ganz einfach zu erreichen. Aber der wahre Zauber liegt in der Subtilität der Steuerung. Alle Bedienelemente sind sehr empfindlich und reagieren auf Ihr Spiel: „Length“ steuert den Decay, „Diffus“ steuert die Atmosphäre, „Dampen“ steuert den EQ und „Reflect“ steuert die Anzahl der Verzögerungen.  

Aber beim Drag-Regler wird es sehr spannend. Im Uhrzeigersinn wird die Verzögerungszeit verkürzt, wodurch alles geglättet wird, und gegen den Uhrzeigersinn wird alles aufgelockert. Der kleine Modusknopf verändert die Art und Weise, wie sich die Tonhöhe mit der Drag-Funktion nach oben und unten bewegt. In Verbindung mit einem Expression-Pedal kann dieser Drag-Regler das Kaninchenloch in Ihrem experimentellen Sound öffnen.

Schauen Sie sich dieses Beispiel aus unseren Tests unten an:

Neben wilden, experimentellen Reverbs bietet dieses Pedal auch subtile Effekte. Mit einem Low-Mix und dem Dämpferknopf bietet der Afterneath Farben im Fuzzy-, Grunge- und Flange-Bereich.  

Wenn Sie nach einem Ambient-Reverb-Pedal suchen, sind Sie hier genau richtig.

Strymon Cloudburst Reverb

unsere Bewertung

3.8

Art des Reverb-Pedals: Umgebungs

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Hochwertiges Ambient-Reverb-Pedal, aber etwas teuer für das, was man bekommt.

Idealer Benutzer des Strymon Cloudburst

Jeder, der ein kompaktes Pedal sucht, das Umgebungshall-Klanglandschaften erzeugt

Vorteile 

  • Hochwertige Ambient-Reverb-Sounds von realistisch bis experimentell
  • Freeze-Effekt
  • Jede Menge Anschlussmöglichkeiten: Expression-Pedal, TRS MIDI, USB-C

Nachteile

  • Teuer für ein begrenztes Pedal

Unsere Stellungnahme

Das Strymon Cloudburst Reverb-Pedal bietet eine breite Palette an Halleffekten, von einer engen, raumähnlichen Atmosphäre bis hin zu üppigen, höhlenartigen Klanglandschaften. Der ARM-Prozessor ist ein Upgrade der vorherigen SHARC-Prozessoren mit 32-Bit-Gleitkommaverarbeitung, die detailreiche Hallklänge erzeugt. Das kompakte Pedal bietet außerdem zahlreiche Anschlussmöglichkeiten mit Eingängen für ein Expression-Pedal, TRS-MIDI und USB-C.

Strymon Cloudburst-Eingänge und -Ausgänge
Strymon Cloudburst – Ein- und Ausgänge

Die interessantesten Klänge des Pedals kommen über den Drei-Wege-Ensemble-Schalter. Dadurch entsteht eine harmonische Modellierung, die jeden standardmäßigen „Shimmer“-Effekt anderer Pedale übertrifft. Sie können es in diesem Beispiel aus unseren Tests unten hören:

Im Großen und Ganzen hat man das Gefühl, dass man die meisten dieser Sounds auch mit anderen Pedalen auf dieser Liste erzeugen könnte. Angesichts des relativ hohen Preises dieses Pedals für den Umgebungshall fanden wir, dass EarthQuaker Afterneath viel mehr Freude und Wert bietet.

Bestes Allround-Reverb-Pedal

Abendraum 

unsere Bewertung

4.6

Art des Reverb-Pedals: Mach es alles

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Unser Lieblings-Allround-Pedal mit Reverbs in Studioqualität von realistisch bis verrückt.

Idealer Nutzer des Eventide Space

Für alle Musiker – nicht nur Gitarristen – die nach klassischen und experimentellen Reverbs in Studioqualität in einer praktischen Effektpedalbox suchen. Zur Verwendung mit jeder DAW, jedem Synthesizer, jedem Gesang, jedem Schlagzeug oder jedem Instrument, das Sie über ein Pedal senden können.

Vorteile

  • Reichhaltige, traditionelle und experimentelle Hall-Sounds in Studioqualität
  • Echter analoger Bypass
  • MIDI- und USB-I/O, synchronisiert mit MIDI-Clock
  • Spannende, subtile Steuerung der Effekte mit einem Expression-Pedal

Nachteile

  • Einige Steuerfunktionen sind nicht sofort ersichtlich – das Kennenlernen der Anleitung und der Maschine erfordert etwas Zeit
  • 9V, 500 mA Stromkabel bedeutet, dass Sie ein anderes Kabel an Ihrem Pedalboard benötigen
  • Viele grundlegende Funktionen können mit den Fußschaltern gesteuert werden, für eine umfassende Steuerung sind jedoch Hände erforderlich
Eventide Space Inputs Outputs
Eventide Space – Ein- und Ausgänge

Unsere Stellungnahme

Die Effekte der Maschine basieren auf 12 Effektalgorithmen, die ihren Ursprung in den Studiomaschinen von Eventides wie dem H8000 und Eclipse haben. Die Algorithmen sind Hall, Room, Plate, Spring, Dualverb, Reverse, ModEchoVerb, Blackhole, MangledVerb, TremeloVerb, DynaVerb und Shimmer.

Die Klangqualität der 100 vorinstallierten Presets ist fantastisch. Von realistischen Räumen bis hin zu experimentellen Klanglandschaften bietet der Eventide Space alles. Unten können Sie zwei Beispiele aus unseren Tests hören: zunächst einen engen Raum mit der Voreinstellung „Adapt-a-room“, gefolgt von einem experimentellen Beispiel mit der Voreinstellung „Hey Honey“:

Mit einem Expression-Pedal erwacht diese Maschine zum Leben. Stellen Sie bei Pedalstellung 0 ein paar Knöpfe ein, geben Sie dann Vollgas und stellen Sie noch ein paar weitere ein. Das Pedal verändert dann den Klang basierend auf den von Ihnen vorgenommenen Anpassungen, was zu ziemlich wilden Ergebnissen führt. Beispielsweise können Sie einen Federhall in Echtzeit von straff auf locker „dehnen“.

Der Nachteil ist, dass die Feinheiten der Maschine und ihrer Steuerung nicht sofort offensichtlich sind. Es kann zum Beispiel einige Zeit dauern, bis man sich mit dem Handbuch mit der MIDI-Taktung dieser Maschine vertraut gemacht hat.

Insgesamt haben wir festgestellt, dass es sich hierbei um ein hochwertiges Allround-Hallgerät handelt, das wir wärmstens empfehlen können. 

Strymon Big Sky

unsere Bewertung

4.0

Art des Reverb-Pedals: Mach es alles

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Ein hochwertiges Allround-Reverb-Pedal, aber unserer Meinung nach Abendraum bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Idealer Benutzer des Strymon Big Sky

Jeder, der ein hochwertiges Allround-Reverb-Pedal sucht.

Vorteile

  • Hochwertige klassische Hall-Sounds, die Ihren Gitarrensound beibehalten
  • Echter analoger Bypass
  • Nützliche Freeze-Funktion, mit der Sie jeden Effekt übertönen können
  • 12 Reverb-Maschinen mit mehreren einstellbaren Parametern

Nachteile

  • Teuer
  • Keine Standard-Verzögerungssteuerung (in einigen Presets sind Verzögerungseffekte integriert, aber es gibt keine Standard-Verzögerungseinstellung mit Temposteuerung)
  • Keine USB-Verbindung
Strymon Big Sky-Gesichtssteuerung
Strymon Big Sky – Frontsteuerung

Unsere Stellungnahme

Seit seiner Veröffentlichung ist dieses Hallpedal die erste Wahl für Gitarristen, die über den Federhall hinaus mehr Funktionalität suchen. Hierbei handelt es sich um ein Pedal, das Hallklänge in Studioqualität von Platten bis hin zu experimentellen Räumen liefern kann.

Technisch bietet der Big Sky Leistung und Optionen. Der Big Sky verfügt über die Wahl zwischen echtem oder gepuffertem Bypass und sein trockener Signalpfad ist vollständig analog, auch wenn der Effekt aktiviert ist. Das Gerät läuft auf SHARC DSP, der eine 32-Bit-Gleitkommaverarbeitung ermöglicht. Der Cabinet-Emulationsfilter bietet Ihnen Optionen für direkte Aufnahmen oder Direkt-zu-PA-Verbindungen, ohne auf den natürlichen Klang zu verzichten.

Strymon Big Sky Eingänge Ausgänge
Strymon Big Sky – Ein- und Ausgänge


Die klassischen Reverb-Sounds wie Spring, Plate und Hall vom Big Sky sind hochwertig. Allerdings empfanden wir dieses Gerät nicht als so voll und ausdrucksstark wie den UA Golden Reverberator, aber dennoch sehr beeindruckend.

Die Freeze-Funktion kann durch Drücken und Halten Ihres aktiven Fußschalters aktiviert werden. Dies ist eine großartige Zusatzfunktion zu diesem Gerät, die es Ihnen ermöglicht, jeden Effekt zu übertreffen.

Das Big Sky ist ein benutzerfreundliches Allround-Reverb-Pedal. Die Grundfunktionen sind offensichtlich und die Komplexität schnell erlernbar. Zu den Highlights der unzähligen hervorragenden Voreinstellungen gehört die Choral-Einstellung, mit der Sie Parameter wie die Vokalwahl (von „Ooh“ bis „Ahh“) ändern können, was mit Rhythmusgitarre super cool klingt. Oder die Swell-Einstellung, die einen EBow-Effekt auf Ihr Spiel erzeugt. Die Einstellungen „Magneto“ und „Nichtlinear“ erzeugen auch einige ziemlich wilde Verzögerungseffekte, die es wert sind, ausprobiert zu werden.

Insgesamt gefiel uns diese Maschine, aber im Vergleich zur Konkurrenz empfanden wir sie als überteuert. Für ein Allround-Reverb-Gerät waren wir der Meinung, dass das Abendraum Und Source Audio Collider mehr für das Geld bieten.

Budgetauswahl

Fender Marine-Schicht

unsere Bewertung

4.6

Art des Reverb-Pedals: Budget, Halle, Zimmer

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Unsere bevorzugte Budgetoption: hochwertige Hall-Sounds zum kleinen Preis.

Idealer Benutzer des Fender Marine Layer Pedals

Für diejenigen mit kleinem Budget, die einen hochwertigen Hall-Sound wünschen, der den Klang Ihrer Gitarre beibehält.

Vorteile

  • Hochwertiger Klang und Verarbeitung
  • Niedriger Preis

Nachteile

  • Keine Feder- oder Plattensimulationen
  • Ungefähr doppelt so groß, wie es sein muss

Unsere Stellungnahme

Dies ist unser Lieblings-Reverb-Pedal für Leute mit kleinem Budget.

Das Fender Marine Layer ist ein preisgünstiges Reverb-Pedal mit hochwertigem Klang, das den Klang Ihrer Gitarre beibehält. Bei den Reverbs handelt es sich im Wesentlichen um Raumsimulationen mit einigen Optionen, um den Raum größer und kleiner zu machen. Den Klang fanden wir für den Preis überraschend gut – die Raum- und Saalsimulationen klingen echt, ohne dass der Klang abstumpft. Am wichtigsten ist, dass es nicht wie ein Effekt klingt.

Das Gerät verfügt über drei Hallalgorithmen: Hall, Room und Special. Es gibt zwei Hall-Optionen, zwei Raumeffekte und einen Schimmereffekt. Neben Pre-Delay, Reverb-Zeit und -Pegel gibt es einen Dämpfungsknopf zum Abschwächen der Höhen und einen Filter zum Anpassen des Dämpfungsbereichs.

Das Pedal ist etwa doppelt so groß wie ein normales kleines Pedal. Es wirkt unnötig groß, sieht aber cool aus und klingt großartig. Bemerkenswert ist, dass dem Pedal jede echte Federhall-Simulation (oder Platte) fehlt.

TC Electronic Hall of Fame 2

unsere Bewertung

3.4

Art des Reverb-Pedals: Budget, 8 Hallsimulationen

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Okay, Klang, günstig.

Idealer Nutzer der Hall of Fame 2

Diejenigen mit kleinem Budget, die ein Pedal suchen, das alles abdeckt

Vorteile

  • Niedriger Preis
  • Behält größtenteils den Klang Ihrer Gitarre bei
  • Kompakte Größe

Nachteile

  • Hallsimulationen klingen im Vergleich zur Konkurrenz billig

Unsere Stellungnahme

Das Hall of Fame 2 ist ein solides Reverb-Pedal für alle, die jede Menge Effektsounds zu einem günstigen Preis wünschen. Das kleine Gerät verfügt über 8 Hallsimulationen: Room, Hall, Spring, Plate, Church, Shimmer, Mod und Lo-Fi. Leider ähnelt die Klangqualität der Reverbs größtenteils den günstigeren Effekten, die man bei einem Modeling-Verstärker finden könnte. Während es größtenteils den Klang meiner Gitarren beibehielt, fehlt dem Hall, der am Ende einsetzt, die Tiefe und Auflösung anderer Pedale auf dieser Liste.

Der Fußschalter am Pedal ist druckempfindlich und kann mithilfe der MASH-Funktion wie ein Expression-Pedal wirken. Wir fanden, dass diese Funktion nicht besonders praktikabel oder aufregend ist.

Alles in allem: Wenn Sie ein gutes Reverb-Pedal mit kleinem Budget suchen, holen Sie sich das Fender Marine-Schicht oder seien Sie bereit, etwas mehr auszugeben.

Boss RV-6

unsere Bewertung

3.0

Art des Reverb-Pedals: Budget, 8 Hallsimulationen

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Viele Optionen, niedriger Preis, mittelmäßiger Sound.

Idealer Benutzer des RV-6

Gitarristen mit kleinem Budget, die viele verschiedene Halleffekte in einem kleinen Pedal wünschen. 

Vorteile

  • Bei Verwendung von Eingang A wird das Signal als reines Analogsignal durchgelassen
  • Kompakte Größe
  • Enthält eine Delay + Reverb-Einstellung

Nachteile

  • Die Klangqualität ist nicht auf dem Niveau der Konkurrenz
  • Winziger Knopf zum Umschalten zwischen den Hallmodi

Unsere Stellungnahme

Das RV-6 ist ein ambitioniertes Budget-Pedal, das 8 Reverb-Effekte bietet, darunter eine Delay+Reverb-Einstellung und einen Tone-Regler, der mit jeder Drehung 10 verschiedene Parameter anpasst. Es kann an ein Expression-Pedal angeschlossen werden, um den Hall nach Belieben ein- und auszuschalten.  

Angesichts all dessen, was es zu bieten hat, und wenn man bedenkt, dass es sich um die 6. Generation dieses Pedals handelt, hatten wir große Hoffnungen, dass dies das preisgünstige Pedal unserer Wahl sein würde. Im Vergleich zu den anderen Pedalen auf dieser Liste ist die Klangqualität jedoch einfach nicht so gut. Der Gitarrenklang ist etwas gedämpft und die Reverbs selbst sind nicht so satt und ausdrucksstark wie bei anderen Pedalen auf dieser Liste.  

Wenn Ihnen das Budget wichtig ist, erhalten Sie mit so etwas mehr Qualität für Ihr Geld Fender Marine-Schicht.

Surfybear Compact

unsere Bewertung

4.6

Art des Reverb-Pedals: Mechanische Feder, Analog

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Tolles analoges Reverb-Pedal für klassischen mechanischen Federtank-Sound.

Idealer Benutzer des SurfyBear Compact

Gitarristen, die einen authentischen, analogen Federhall in einem Pedal wünschen.

Vorteile

  • Die besten Spring Reverb-Sounds auf dieser Liste
  • Vollständig analog mit echtem Bypass
  • Kein Abstumpfen des Klangs
  • Offensichtlich großartig für Surf-Sounds, aber auch großartig, um subtile Federhall-Effekte zu erzielen.

Nachteile

  • Nur auf Federhall-Sounds beschränkt
  • Nimmt viel Platz auf dem Pedalboard ein
  • Das 12-V-Stromkabel bedeutet, dass Sie Ihre 9-V-Anschlüsse nicht in Reihe auf einem Pedalboard verketten können

Unsere Stellungnahme

Dies ist der beste Federhall-Sound auf dieser Liste, insbesondere wenn Sie einen Surf-Sound suchen. Dem Klang Ihrer Gitarre steht nichts im Weg. Es klingt einfach aufregend und echt, wie ein Fender 6G15 Reverb Unit aus den 1960er Jahren. Schauen Sie sich dieses Beispiel aus unseren Tests unten an:

Es handelt sich um eine neu gestaltete kleinere Version des klassischen Reverb-Pedals von SurfyBear. Es funktioniert, indem das Signal über echte mechanische Federn gesendet wird, die Sie an der Unterseite des Pedals sehen können. (Achten Sie darauf, den Schaumstoffdämpfer abzunehmen, bevor Sie das Pedal benutzen!)

SurfyBear Compact, mechanische Federn
Mechanische Federn sind auf der Unterseite des SurfyBear Compact sichtbar

Obwohl es mit 25 x 12 x 6 cm „kleiner“ ist, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es viel Platz auf Ihrem Pedalboard einnimmt. Das SurfyBear Metal ist etwa doppelt so groß und klingt ähnlich wie dieses Pedal, wenn auch etwas voller im Klang.

Wir mochten dieses Pedal auch als subtilen Nachhall für Ihren Gitarrensound. Indem Sie den Tone-Regler am Pedal herunterdrehen, können Sie einige schöne subtile Effekte sowie schwungvolles Surfen erzielen. Sie können das Pedal auch als saubere Signalverstärkung verwenden, wenn der Mix ausgeschaltet ist. 

Mad Professor Silver Spring Reverb

unsere Bewertung

4.5

Art des Reverb-Pedals: Budget, Frühling

Preis überprüfen:

Das Fazit:

Schöner Sound von einem supereinfachen Pedal.

Idealer Benutzer des Mad Professor Silver Spring Reverb Pedals

Gitarristen, die einen hochwertigen Federhall in einem kompakten Pedal suchen

Vorteile

  • Fantastische Klangqualität
  • Sauberes analoges Trockensignal, echter Bypass
  • Kompakte Größe
  • Ganz einfach

Nachteile

  • Nur Federhall-Simulation

Unsere Stellungnahme

Das Mad Professor Silver Spring Reverb Pedal liefert einen fantastischen Hall, der wie der Hall eines warmen Röhrenverstärkers klingt. Ihm fehlen die aufregenden Frühlingsgeräusche und der surfige Sprung, aber was er liefert, klingt fantastisch. 

Mit drei Knöpfen und einem Bypass-Schalter ist es das einfachste Pedal auf dieser Liste. Es erzeugt einen Hall, der ein wenig wie eine Mischung aus Federhall und Raumklang klingt. Durch Erhöhen des Niveaus wird der Raum einfach größer. 

Uns gefiel, dass es den Klang der Gitarren beibehielt, mit denen wir es getestet hatten, und nie wie ein billiger Halleffekt klang. Wenn Sie ein einfaches Pedal benötigen, das Ihnen unabhängig davon, mit welchem Verstärker Sie auftreten, einen gleichmäßigen, musikalischen Halleffekt verleiht, sind Sie beim Mad Professor Silver Spring genau richtig.

Fragen oder Kommentare?

Verfolgen Sie die Diskussion hier auf Facebook.

Warum Sie The Greatest Song vertrauen können

Alle Audiogeräte in unseren Testberichten wurden mit unseren eigenen Händen, Ohren und Augen getestet. Wir vergleichen und testen die Ausrüstung nebeneinander, um unsere Ohren ehrlich zu halten. 

Wir akzeptieren keine kostenlose Ausrüstung von irgendjemandem. Mehr Informationen Hier.