Deadmau5 Masterclass-Test

von wanderingted

Und The Greatest Song Team

Wir testen und bewerten alle von uns bewerteten Produkte unabhängig. Diese Seite wird vollständig vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Deadmau5-Meisterklasse

Unsere Bewertung:

4.5

(von 5)

Vorteile

  • Werfen Sie einen Blick über die Schulter auf den kreativen Ansatz dieses erfolgreichen Produzenten
  • Rohe, unvorbereitete Herangehensweise an den Kurs – er macht Fehler vor Ihren Augen und zeigt, wie er sie bewältigt.
  • Richtet sich an ein breites Publikum und ist gut darin, für jeden etwas zu bieten.
  • Hervorragende Lektionen zur Erstellung von Kerninhalten und zum synthetisierten Sound
  • Volle Rückerstattung, wenn Sie nach 30 Tagen nicht zufrieden sind

Nachteile

  • Bringt Ihnen nicht die technischen Details Ihrer DAW bei
  • Die Lehren zum Thema Karriere/Musikgeschäft sind etwas vage
  • Sie können Kurse nicht mehr einzeln kaufen

Was ist inbegriffen? Deadmau5 unterrichtet elektronische Musikproduktion

  • 23 Videos, 6 Stunden Inhalt
  • Snowcone-Stämme: 27 .wav-Dateien zur Rekonstruktion seiner Spur Schneekegel
  • Zwei PDFs:
    • Arbeitsbuch/Kursübersicht
    • Grundlagen, grundlegendes Terminologie-Glossar
  • Zugriff auf die gesamte Online-Lernbibliothek von Masterclass

Das Fazit Deadmau5 Masterclass-Test

Ein hervorragender Kurs, der Lust auf kreatives Schaffen macht. Es ist ein ehrlicher, roher Blick auf einen erfolgreichen Künstler, der sein Ding macht, mit allen Makeln.  

Sehen Sie sich hier unsere Kategorieseite an Rezensionen zum Online-Lernen zur Musikproduktion.

Überblick

Masterclass hat mit Deadmau5, einem der größten Namen im EDM-Bereich, einen Kurs über elektronische Musikproduktion zusammengestellt. Sie schauen ihm über die Schulter, während er Tracks kreiert und mit wilden Synthesizer-Sounds herumspielt.

Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde, da ich kein großer EDM-Fan bin, aber am Ende habe ich viel gelernt, als ich ihm dabei zusah, wie er seinen Prozess durcharbeitete.

Der Kurs ist keiner dieser übermäßig redigierten Kurse, die uns mit der Genialität des verantwortlichen Gurus beeindrucken sollen. Vielmehr zeigt es uns den Künstler, mit allen Warzen.

Es ist diese menschliche Seite des Kurses, die Fehlbarkeit dieses Kerls in Höchstform zu sehen, die ihm eine besondere, durch Zufall inspirierte Note verleiht.

Die besten Teile

Die besten Stücke | Kerninhalte für einen Track erstellen

Im ersten Viertel des Kurses (Abschnitte 2–6 – Prozess: Theorie und Praxis, Entwicklung melodischer Strukturen, Umwandlung von Melodien in Arrangements) Deadmau5 führt uns durch seinen Prozess der Erstellung von Kerninhalten für einen Track.  

Was mich daran überzeugte, war die Unvorbereitetheit der Präsentation. Er erfindet Dinge vor unseren Augen. Manchmal ärgert er sich darüber, wie es funktioniert oder nicht. Dahinter verbirgt sich jede Menge Selbsthass. Auf diese Weise ist es eine reiche Erfahrung.

Aber es ist die Rohheit der Präsentation, die mich dazu bringt, ihr mehr zu vertrauen. 

Es ist für mich ein wenig überraschend, dass das musikalische Mark dieser Lieder so ist Also Basic. Aber ich denke, das liegt in der Natur von EDM – oder zumindest der Progressive-House-Seite von EDM. In diesem ersten Teil des Kurses verrät er, wie grundlegend die Grundlage dieser Tracks ist.

Deadmau5 führt Sie durch die einzelnen Schritte: Sie können drei Akkorde oder vier Akkorde (mit der Maus gezeichnete MIDI-Akkorde) nehmen, ein Arpeggiator-Plug-in verwenden, um diese Akkorde zu zaubern, die gedruckten MIDI-Ergebnisse ausschneiden und einfügen, um Ihre Melodie und Struktur zu bilden Bringen Sie den Track in eine allgemeine ABA-Struktur, stellen Sie das Tempo zwischen 126 und 130 Schlägen pro Minute ein und voilà! Du hast dir einen EDM-Track besorgt! 

Darüber hinaus bringt er alles mit beeindruckender Geschwindigkeit auf den Punkt. An einer Stelle sagt er: „Es würde lange dauern, einen Track zu schreiben, bei dem das Originalmaterial ständig geändert wird.“ Kein Kommentar.

Die besten Stücke | Synthetisierte Sounds

Die Gruppe von Lektionen 7–10 (Einführung in synthetisierte Sounds, Experimentieren mit modularen Synthesizern, digitale vs. analoge Synthesizer, Formen von Sounds mit Effekten und Verarbeitung) war mein Lieblingsteil des Kurses.  

Diese Arbeit ist der wirklich kreative Teil dessen, was er tut. Während die musikalischen Kernideen von Deadmau5 schlicht gehalten sind, liegt der Kern seiner Arbeit in der Erzeugung synthetisierter Klänge.  

Zum Beispiel der coole, wiederholte Bass-Sound, den er ab etwa 1:37 in seinem folgenden Titel Avaritia erzeugt:

In diesen Lektionen zeigt Deadmau5, wie man mit Wellenformen auf dem rudimentärsten Niveau zum Meister wird. Darüber hinaus zeigt er Möglichkeiten, Wellenformen und Frequenzen zu manipulieren, um eine unglaubliche Vielfalt an Klängen zu erzeugen und diese bei verschiedenen Frequenzen zu reproduzieren.

In der Lektion zu Digital vs. Analoge Synthesizer: Deadmau5 verwendet einen riesigen modularen Synthesizer. Er zeigt uns zunächst die analogen Tools und vergleicht diese Sounds mit den Sounds, die von einem VST- oder digitalen Plug-In erzeugt werden, und macht die Vor- und Nachteile jedes Tools deutlich.

Da ich persönlich nichts über modulare Synthesizer wusste, fand ich das aufschlussreich.

Während er experimentiert und Kabel in verschiedene Boxen steckt, zeigt Deadmau5, wie man mit spannungsgesteuerten analogen Instrumenten wirklich lebendige Klänge erzeugt. Darüber hinaus zeigt er Möglichkeiten, minderwertiges Quellmaterial mit analogen Synthesizern oder Gitarrenpedalen in etwas Interessantes zu verwandeln. 

Ihr Lehrer, Joel Zimmerman, The Human

Deadmau5-Porträt

Unabhängig vom Lehrplan ist die Person des Lehrers entscheidend für den Gesamtwert für den Schüler. Deshalb müssen wir Deadmau5 oder Joel Zimmerman in der Rezension dieses Kurses berücksichtigen, wer er ist und was er mitbringt.

Er ist einer der bestbezahlten Menschen im EDM und arbeitet als Solokünstler, Produzent und Labelmanager. Er hat Superstar-Künstler wie Skrillex unter Vertrag genommen. Er hatte Erfolg und schaffte es, aus unfairen Plattenverträgen und den Turbulenzen eines schwierigen Geschäfts herauszukommen. 

Verwirrende musikalische Begriffe

Manchmal fand ich es ärgerlich, dass das, was er als „melodische Struktur“ bezeichnet, eigentlich nur Akkorde oder harmonische Strukturen sind. Aber er wäre nicht der Erste, der das Rad auf der Grundlage bereits etablierter musikalischer Terminologie neu erfindet. Nerd-Rant erledigt. Fast. 

Mein Punkt ist, dass seine seltsame Terminologie mich zunächst skeptisch gegenüber dem Wert dessen, was er im Kurs sagte, weckte. An einer Stelle sagt er: „Es macht einfach Sinn, einen Moll-Akkord in einen anderen Moll-Akkord umzuwandeln.“ Wenn dieser Typ nicht versteht, was Harmonie ist, kann ich ihm dann als Musikschöpfer vertrauen?

Aber meine Zweifel verschwanden, je weiter ich im Kurs vordrang. Er ließ mich an Künstler wie David Bowie denken, die auch die traditionelle Harmonie nie verstanden hatten. Die Leute brechen alle Regeln und lassen sich trotzdem coole Sachen einfallen. 

Was also, wenn EDM-Leute einen Vers als Breakdown bezeichnen? Ist das so falsch?

Abgesehen vom Erfolg: Kann ich etwas von ihm lernen?  

Der rohe Blick darauf, wer er ist und wie er arbeitet, verleiht diesem Kurs seinen pädagogischen Wert. Der Kurs ist nicht so bearbeitet, dass er cool aussieht: Wir sehen Joel und seine ganze Menschlichkeit.  

In ihm steckt eine Energie des Selbsthasses, die manchmal recht stark zum Ausdruck kommt. Man hat das Gefühl, Joel Zimmerman fühle sich in goldenen Handschellen gefesselt. Mit anderen Worten: Er würde gerne Musik machen, die er interessanter findet, kann es aber nicht, weil er befürchtet, dass sie sich nicht verkaufen würde.  

In der Beats-Lektion wünscht er sich beispielsweise, er müsste überhaupt keine Beats verwenden. Er spricht darüber, wie er Beats einsetzt, um seine Musik tanzbar zu machen: „Denn das ist es, was sich verkauft, und ich muss für den ganzen Scheiß bezahlen!“

Darüber hinaus führt er weiter aus:

„Wenn man damit zu polyrhythmisch wird, können die Leute nicht Grooven und die Massen sind dumm, also muss man dummen Scheiß machen … oder Sachen auf einem gemeinsamen Nenner machen“

Er lehnt das EDM-Genre, das Thema des Kurses und das Genre, das seine Karriere ausgemacht hat, völlig ab. Offensichtlich versucht er nicht, Sie zu inspirieren.  

Da es ihm nicht darum geht, zu inspirieren, wissen Sie, dass Sie eine genaue Vorstellung davon bekommen, wer er ist, mit all seinen Besonderheiten. Und paradoxerweise fand ich das inspirierend.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Im Intro sagt Deadmau5, dieser Kurs sei für „jeden, der sich mit elektronischer Musik beschäftigen möchte“.

Generell gelingt es dem Studiengang, für jeden etwas zu bieten. Für erfahrene Profis kann es Sicherheit in Ihren eigenen Arbeitsablauf bringen, wenn Sie sich mit dem Arbeitsablauf von Deadmau5, einem Marktführer in seiner Branche, vertraut machen. Anfänger können mit dem Kurs schnell in die Erstellung eigener EDM-Tracks einsteigen.

Wer ist dieser Kurs? Nicht für?

Der Kurs ist nicht für diejenigen gedacht, die eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung einer DAW (Digital Audio Workstation) suchen.

Deadmau5 (oder Joel Zimmerman) geht manchmal sehr detailliert auf Elemente seiner Arbeit ein. Der Fokus liegt jedoch auf dem kreativen Prozess, darauf, den Kurs am Laufen zu halten und sich nicht in endlosen technischen Möglichkeiten zu verzetteln.  

Ist es das wert?

Die neuesten Details zu den Masterclass-Preisplänen finden Sie hier Hier. 

Ich fand diesen Kurs augenöffnend und inspirierend, obwohl ich kein großer Fan der Musik von Deadmau5 bin, obwohl mich der Preis zögern ließ.

Angesichts der Tatsache, dass ich bei vielen Kursen zur Musikproduktion mit Details überhäuft werde, an die ich mich nie erinnern werde, fand ich diesen Kurs erfrischend, weil er in mir den Wunsch geweckt hat, direkt in meine DAW zu gehen und mit dem Experimentieren zu beginnen. Ich mochte das Tempo und die rohe, ehrliche Sichtweise eines Künstlers, der sein Ding macht.  

Der eigentliche Vorteil von Masterclass besteht darin, dass die Mitgliedschaft alle Kurse umfasst und jeden Monat neue Kurse hinzugefügt werden. Die Namen sind groß und es gibt jede Menge Inhalt. In der Kategorie Musik umfasst die Liste:

Außerhalb der Musik können Sie Kochen bei Gordon Ramsay, Geschichtenerzählen und Humor bei David Sedaris, Filmemachen bei Martin Scorsese, Poker bei Daniel Nagreanu, Drehbuchschreiben bei Aaron Sorkin, Führung bei Bill Clinton lernen, die Liste geht weiter … 

Das vielleicht beste Feature ist die 30-tägige Zufriedenheitsgarantie von Masterclass. Wenn Sie nach 30 Tagen nicht zufrieden sind, erstattet Masterclass den vollen Kaufpreis. Auf diese Weise können Sie eine Mitgliedschaft ausprobieren und sehen, ob die Kurse für Sie von Nutzen sind. 

Alternativen zur Deadmau5 Masterclass

Angenommen, Sie haben die kostenlosen Inhalte auf YouTube ausgeschöpft und suchen nach einem ausführlicheren Kurs, hier sind einige Optionen. Wie Sie oben sehen können, gibt es bei Masterclass mehrere verwandte Kurse, der offensichtlichste ist:

Wenn Sie praktischere Ratschläge mit mehr praxisbezogenen Inhalten suchen, ist der Armin Van Buuren-Kurs möglicherweise einen Versuch wert. 

Armin gibt Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen einiger seiner großen Hits. Der Kurs ist gut organisiert und umfasst fast 7 Stunden Inhalt. 

Für einige interessante Ideen zum Geschichtenerzählen durch Musik bietet dies eine völlig andere Sicht auf den kreativen Prozess als einer der erfolgreichsten Filmkomponisten. Für unsere vollständige Rezension: siehe hier.

Abschluss

Wenn Sie ein EDM-Fan sind, wird Ihnen dieser Kurs etwas bringen. Unabhängig davon, was Sie von Joel Zimmerman halten und unabhängig von Ihrem Kenntnisstand in der Musikproduktion ist in diesem Kurs für jeden etwas dabei.

Wenn Sie andere Kurse in der finden Meisterklassenbibliothek die sich für Sie lohnen, dann ist es den Preis auf jeden Fall wert.

FAQ

Wie viel kostet der Kurs?

klicken Sie hier um den aktuellsten Preis für den Kurs zu erhalten.

Benötige ich Software, um an diesem Kurs teilzunehmen?

Wenn Sie sich für EDM interessieren, benötigen Sie einen Computer (Mac oder PC) mit einer DAW (Digital Audio Workstation). Deadmau5 funktioniert in diesem Kurs ausschließlich mit Ableton Live, aber jede DAW ist auch geeignet. Zu den beliebten DAWs gehören: Ableton Live, Steinberg Cubebass, ProTools, Logic Pro, Studio One, Audacity und Garageband.

Was ist ein Synthesizer?

Ein Synthesizer ist ein elektronisches Instrument, das Audiosignale durch Spannung (analog) oder Samples (digital) erzeugt. Synthesizer erzeugen Wellenformen durch einen Prozess namens Synthese, daher der Name Synthesizer. Mithilfe von Filtern, Hüllkurven und Niederfrequenzoszillatoren manipulieren diese Maschinen Tonhöhe, Verstärkung und Klangfarbe. Sie können über MIDI mit anderen Geräten synchronisiert werden.

Fragen oder Kommentare?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion hier auf Facebook.

WARUM SIE DEM GRÖSSTEN SONG VERTRAUEN KÖNNEN

Für unsere Online-Lernbewertungen probieren und testen wir alle Kurse selbst aus. Wir vergleichen und probieren den Stoff aus und versuchen, genauso wie Sie, etwas aus den Kursen zu lernen. Wir schwärmen nur von Kursen, die wirklich gut sind.

Mehr Informationen Hier.