Beste Kopfhörer zum Aufnehmen von Gesang

von wanderingted

Und The Greatest Song Team

Wir testen und bewerten alle von uns bewerteten Produkte unabhängig. Diese Seite wird vollständig vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Auf der Suche nach den besten Kopfhörern für die Aufnahme von Gesang

Um Gesang aufzunehmen, benötigen Sie ein Paar Dosen, die als klare, neutrale Monitore Ihres Gesangs dienen können. Es sollten geschlossene Kopfhörer sein, die den Ton in keine Richtung ausstrahlen.  

Angesichts des überfüllten Marktes für Studiomonitorkopfhörer ist die Wahl nicht einfach. Wir hoffen, dass wir mit dieser Bewertung dazu beitragen können, diese trüben Gewässer für Sie zu klären.

Wir haben diese Kopfhörer danach bewertet, wie gut sie sich speziell für die Aufnahme von Gesang eignen. Bei dieser Bewertung wurden Schallisolierung, Klangqualität, Verarbeitung, Komfort, Vielseitigkeit und Wert berücksichtigt. (Klangqualität, Schalldämmung und Wert wurden bei der Bewertung am stärksten gewichtet)

Sehen Sie sich unsere an Tipps zur Gesangsaufnahme, wenn Sie Fragen zu Ihrer Einrichtung haben.

Hier finden Sie alle unsere Testberichte zu Aufnahmegeräten.

Beyerdynamic DT 770 M

Unsere Bewertung für die Aufnahme von Gesang: (von 5)

4.8

Vorteile

  • Ehrlicher Frequenzgang
  • In allen Registern klar
  • großzügige Klangbühne
  • Beste Schallisolierung auf dieser Liste

Nachteile

  • Nicht so komfortabel wie einige auf dieser Liste
  • Kabel nicht lösbar
Beyerdynamic DT 770 M Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit Beyerdynamic DT-770 M

Trotz ihres schlichten, altmodischen Designs bieten diese Dosen alles, was Sie für die Stimmverfolgung und mehr benötigen. Zu einem tollen Preis liefern sie den besten Sound auf dieser Liste. (vollständige Rezension…)

Neumann NDH 20

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

4.7

Vorteile

  • Beste Klangqualität auf dieser Liste – ein Hörgenuss
  • Komfortabel, mit guter Schallisolierung

Nachteile

  • Teuer
Neumann NDH 20 Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit Neumann NDH 20

Wenn Sie etwas Geld ausgeben können, werden Sie von diesen Kopfhörern nicht enttäuscht sein. Die ehrliche Wiedergabe, die umfassende Klangbühne, die kristallklare Klarheit und die perfekte Balance in allen Registern machen sie ideal für die Aufnahme von Gesang oder das Mischen. (vollständige Rezension…)

Audio-Technica ATH-M50 X

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

4.3

Vorteile

  • Präzise Überwachung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • komfortabel

Nachteile

  • Kleine Klangbühne
Audio-Technica ATH M50 X Kopfhörer

Preis überprüfen:

Das Fazit Audio-Technica ATH-M50 X

Besser als die meisten in ihrer Preisklasse. Für die Aufnahme von Gesang bieten sie Ihnen eine genaue Überwachung, eine ziemlich gute Schallisolierung, hervorragenden Komfort und eine hochwertige Verarbeitung. (vollständige Rezension…)

Beyerdynamic DT 700 PRO X

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

4.4

Vorteile

  • Großzügiges Lautsprecherbild
  • Klare Überwachung
  • komfortabel

Nachteile

  • Höhen (5-7 kHz) können ermüdend sein
  • teurer als DT-770 Pros
Beyerdynamic DT 700 PRO X Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit Beyerdynamic DT-700 Pro X

Eine komfortablere Neugestaltung des DT 770 Pros für das 21. Jahrhundert. Die enorme Klangbühne ist in seiner Klasse unübertroffen. Tolle Begleiter für die Gesangsaufnahme. (vollständige Rezension…)

Beyerdynamic DT 770 Pro

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

4.5

Vorteile

  • großzügige Klangbühne
  • geringe Verzerrung
  • außergewöhnliche Klarheit, insbesondere in der unteren Mitte

Nachteile

  • Höhen (5-7 kHz) können ermüdend sein
  • Kabel nicht lösbar
Beyerdynamic DT 770 Pro Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit Beyerdynamic DT-770 Pro

Nicht ohne Grund ist es bei Audiophilen eine beliebte Wahl für Studio-Tracking. Robustes Design wird durch hervorragenden Klang ausgeglichen. (vollständige Rezension…)

Sennheiser HD 300 Pro

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

4.2

Vorteile

  • komfortabel mit guter Schallisolierung
  • Qualitätsbau
  • ausgewogenes, sanftes Hören

Nachteile

  • Kein neutraler Frequenzgang, verstärkter Bass
  • kleine Klangbühne
Sennheiser HD 300 Pro Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit Sennheiser HD-300 Pro

Obwohl sie ein klares, ausgewogenes Hörerlebnis bieten, sind sie aufgrund der unehrlichen Bassanhebung und der eingeschränkten Klangbühne eine schwächere Wahl auf dieser Liste für die Gesangsaufnahme. (vollständige Rezension…)

Yamaha HPH-MT8

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

4.0

Vorteile

  • ehrlicher Frequenzgang
  • schöner Aufbau und Design
  • ordentliche Schallisolierung

Nachteile

  • gequetschtes Lautsprecherbild
Yamaha HPH MT8 Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit Yamaha HPH-MT8

Ein solides Dosenpaar. Die klaustrophobische Klangbühne macht sie jedoch zu einer schwächeren Wahl auf dieser Liste. (vollständige Rezension…)

AKG K371

Unsere Bewertung für Gesangsaufnahmen: (von 5)

3.8

Vorteile

  • leichte, komfortable Bauweise
  • Die glatte/knackige Balance ist schön

Nachteile

  • unehrlicher Frequenzgang
  • trüber Klang in den Mitten (350–600 Hz)
  • schlechte Schallisolierung
AKG K371 Daumen

Preis überprüfen:

Das Fazit AKG K371

Der falsche Frequenzgang und die fehlende Schallisolierung machen diese Geräte für Gesangsaufnahmen weniger geeignet. (vollständige Rezension…)

Beyerdynamic DT 770 M

Der Gewinner!

Beyerdynamic DT 770 M Kopfhörer

Preis überprüfen:

Die Leute bei Beyerdynamic begannen mit der Herstellung von Geräten, lange bevor es überhaupt Aufnahmen gab – 1924, um genau zu sein. Anhand der drei von uns getesteten Kopfhörer wissen sie, was sie tun.

Beim Tracking von Gesang holen sich in dieser Preisklasse die Beyerdynamic DT 770 M-Kopfhörer die Trophäe. 

Aufbau / Komfort

Die Bauweise des Beyerdynamic DT 770 M ist sehr deutsch: Kunststoff und Metall, alles tut sehr gut, was es tun soll. Sie sehen aus wie Kopfhörer, die 1969 angesagt waren.  

Das Kabel ist nicht abnehmbar und verfügt über einen Lautstärkeregler am Kabel. Wie bei den anderen Beyerdynamic-Kopfhörern auf dieser Liste sind alle wesentlichen Teile austauschbar. Die Kopfhörer lassen sich an den Ohrmuscheln nicht zusammenklappen oder im DJ-Stil drehen.  

Überraschenderweise ist das Kopfband aus Kunststoff nicht so unbequem, wie es aussieht, und auch die Ohrmuscheln aus Kunststoff sind es nicht. Sie sind alles andere als bequem und würden bei langen Sitzungen Kopf und Ohren ermüden, machen das aber durch andere Eigenschaften wett. Sie haben auch die Möglichkeit, die Hartplastikbecher durch bequeme, graue Becher wie die beiden anderen Beyerdynamics auf dieser Liste zu ersetzen.

Klang

An erster Stelle auf der Liste der Qualitäten, die ihr zweckmäßiges Erscheinungsbild ausgleichen, steht die solide Isolation. Diese Dosen bieten die beste Isolierung auf dieser Liste und messen laut Handbuch 35 dB. Es ist ein spürbarer Unterschied.  

Der Sound ist bei diesen Dosen das A und O. Für den Preis sind sie einfach fantastisch und übertreffen alles in ihrem Sortiment. Alles ist ehrlich, klar und ausgewogen. Selbst bei hoher Lautstärke sind keine Verzerrungen wahrnehmbar.  

Ich habe erwartet, dass sie genauso klingen wie die 770 Pros, aber das ist nicht der Fall. Wo die 770 Pros und die DT 700 Pro X mit zu viel hoher Brillanz enttäuschen, machen die 770 Ms alles richtig. Man könnte sich diese stundenlang anhören, ohne zu ermüden.  

Die Klangbühne ist üppig wie bei seinen Cousins unten, nicht so großzügig wie beim DT 700 Pro X, aber dennoch ähnlich.  

Neumann NDH 20

Eine Klasse höher

Neumann NDH 20 Studio-Kopfhörer

Preis überprüfen:

Wenn Sie auf der Suche nach einem High-End-Kopfhörer sind, mit dem Sie Gesang aufnehmen und eine genaue Vorstellung davon bekommen, wie Sie in den Mix passen, sind Sie beim Neumann NDH 20-Kopfhörer genau richtig.  

Die berühmte Mikrofonfirma beschloss, einen Kopfhörer herzustellen. Diese sind anders als alles, was ihre Muttergesellschaft (Sennheiser) herstellt – hochwertige, neutrale Dosen ohne jegliche Verzerrung.  

Aufbau / Komfort

Was den Tragekomfort angeht, passen sie gut zu meinem Kopf. Die Ohrmuscheln sind perfekt rund, was bedeutete, dass ich mehr als sonst mit ihnen wackeln musste, um den richtigen Sitz zu bekommen, aber sobald ich mich hingesetzt hatte, hatte ich das Gefühl, dass ich sie stundenlang tragen könnte.  

Sie bieten eine hervorragende passive Schallisolierung, ohne völlig am Kopf zu saugen. Der Impedanz ist höher als die meisten auf dieser Liste (150 Ohm). Idealerweise lassen sie sich mit einem Audio-Interface oder einem dedizierten Verstärker kombinieren. 

Die Verarbeitungsqualität ist erwartungsgemäß großartig. Da sie größtenteils aus Aluminium bestehen, ist es unwahrscheinlich, dass sie so schnell auseinanderfallen. Fast alle Teile sind austauschbar und die Kabel sind abnehmbar und armiert.

Klang

Lassen Sie uns nun den Klang besprechen. Ich hatte von anderen Audio-Nerds gehört, dass manche sie für „zu neutral“ oder „fast langweilig neutral“ hielten. Das haben wir überhaupt nicht festgestellt!  

Die Klangbühne ist so umfangreich, dass alle Frequenzen gleichzeitig klar und gleichmäßig klingen. Der Transienten sind erfreulich schnell.

Manchmal sind Monitorkopfhörer gut zum Analysieren von Takes geeignet, aber nicht angenehm zum gemütlichen Hören. Die Neumann ND 20 bieten das Beste aus beiden Welten.

Ideal wäre es, damit Gesang aufzunehmen.  

Audio-Technica ATH-M50 X

Audio Technica ATH M50 X

Preis überprüfen:

Der ATH M-50 X ist ein preisgünstiger Tracking-Kopfhörer, der die meisten seiner Klasse übertrifft. Für die Aufnahme von Gesang bieten sie Ihnen eine genaue Überwachung, eine ziemlich gute Schallisolierung, hervorragenden Komfort und eine hochwertige Verarbeitung.  

Aufbau / Komfort

Bei Berührung fühlt sich das an Kopfhörer Fühlen Sie sich wie Qualität an. Wir waren von den abnehmbaren Kabeln und den drehbaren Ohrhörern begeistert. Die Polsterung ist sehr bequem, obwohl die Innenschale dazu neigt, auf das Ohr zu drücken.  

Klang

Die Klangbühne ist etwas zu gequetscht. Alles ist sehr klar und präzise, wodurch sie sich hervorragend für Tracking und Monitoring eignen, aber das von ihnen erzeugte Lautsprecherbild fühlt sich zu klein und gequetscht an.  

Es wäre schwierig, sich mit diesen zu vermischen. Sie sind nicht so neutral, wie man hoffen würde. Sie werden in den „Luft“-Frequenzen (über 10 kHz) verstärkt, was bei höherer Lautstärke zu Verzerrungen führt und bei längerem Hören hart wirken kann.

Davon abgesehen haben sie bei der Gesangsaufnahme sehr gut funktioniert und vermitteln ein gutes Gefühl dafür, wo die eigene Stimme im Mix steht.  

Beyerdynamic DT 700 Pro X

Beyerdynamic DT 700 Pro X Kopfhörer

Die besten Angebote von heute:

Aufbau / Komfort

Die Konstruktion ist robust und komfortabel, mit einem Design, das eher dem 21. Jahrhundert entspricht als das DT 770Ms oder das DT 770 Pros. Sie werden mit zwei abnehmbaren Kabeln (1,8 m und 3 m) geliefert, beide gerade mit Mini-XLR-Anschlüssen auf der Kopfhörerseite. Alle wesentlichen Teile, einschließlich der Treiber, sind austauschbar.

Der Komfort ist für sie im Vergleich zu ihren Cousins auf dieser Liste der eigentliche Vorteil. Die bequemen grauen Velours-Ohrmuscheln bieten eine sehr gute passive Schallisolierung, wenn auch nicht so gut wie die des DT 770 Ms. Sie erreichen diese Isolierung mit einer guten Balance, indem sie eng am Kopf anliegen und dennoch sehr bequem sind.   

Klang

Der Klang dieser Welpen ist wirklich beeindruckend. Das erzeugte Lautsprecherbild (Klangbühne) ist das großzügigste aller auf dieser Liste (einschließlich der Neumann NDH 20).  

Alles ist klar definiert, auch die unteren Mitten (100-400 Hz), die bei Studiokopfhörern oft unterausgewogen sind. Die Klavierparts der linken Hand klingen wie eine Glocke, während andere auf dieser Liste in diesem Bereich Probleme hatten.  

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass der Brillanzbereich (5–7 kHz) so klar ist, dass dies bei längeren Sitzungen zu viel für die Ohren sein könnte. Ich würde in diesem Bereich etwas mehr Wärme bevorzugen.  

Aber im Großen und Ganzen sind dies gute Begleiter für die Aufnahme von Gesang.

Beyerdynamic DT 770 Pro

Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm Kopfhörer

Die besten Angebote von heute:

Der DT 770 Pro ist aus gutem Grund eine klassische und beliebte Wahl für Audiophile: ein toller Preis, fantastischer Klang.

Aufbau / Komfort

Der Bau ist altmodisch, zweckmäßig und hochwertig. Diese sind fast identisch mit dem DT 770 Ms, mit Ausnahme der bequemen, grauen Velours-Ohrpolster anstelle von schwarzem Kunstleder. Der graue Velours sorgt dafür, dass ein wenig Schall rauskommt, und bietet Komfort. Das Kabel ist nicht abnehmbar.  

Klang

Diese Kopfhörer bieten eine riesige Klangbühne wie der DT 770 Ms und der DT 700 Pro Xs. Sie bieten eine ehrliche Wiedergabe, Klarheit und geringe Verzerrung und sind die erste Wahl für das Tracking in Studios.  

Die untere Mitte ist für diese Dosenklasse außerordentlich klar. Bei einem Titel mit dem Bass auf dem ersten und dritten Takt und der Rhythmusgitarre auf dem zweiten und vierten Takt konnte ich diese Titel problemlos auseinandernehmen.  

Was die Aufnahme von Gesang angeht, ist mein einziger Kritikpunkt gering. Die Brillanz ist überaus ausgewogen wie beim DT 700 Pro Xs. Dies würde nur ermüdend sein, wenn Sie stundenlang Aufnahmen machen würden.  

Ein Hinweis zur Impedanz

Der Beyerdynamic DT 770 PRO ist in den folgenden Varianten erhältlich: 32 Ω, 80 Ω und 250 Ω, je nach Ihren Studioanforderungen. 

Wenn Sie nur einen an Ihre Quelle angeschlossenen Kopfhörer verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich für ein Paar mit hoher Effizienz und niedriger Impedanz (32 Ω) zu entscheiden, wenn Sie diese mit einer batteriebetriebenen Quelle wie einem Telefon oder Computer verwenden.

Die höhere Impedanz von 250 Ω bietet eine bessere Gesamtleistung und sollte mit einem geeigneten Audio-Interface oder einem speziellen Verstärker kombiniert werden. Weitere Informationen finden Sie hier Informationen zur Impedanz bei Kopfhörern.

Sennheiser HD-300 Pro

Sennheiser HD 300 Pro Kopfhörer

Aufbau / Komfort

Der Kopfhörer drückt sehr fest, bleibt aber angesichts der passiven Schalldämmung von 32 dB, die dieser Druck bietet, recht angenehm. Der Innenlautsprecher der Hörmuscheln berührt das Ohr nicht, was ideal ist. Die Polster sind aus besonders weichem Kunstleder (viskoelastisch) und verfügen über eine hervorragende Polsterung am Oberkopf sowie an den Ohren.  

Die Verarbeitung ist rundum hochwertig. Laut Handbuch sind die meisten Komponenten austauschbar. Leider ist das Kabel nicht abnehmbar, obwohl es mit einem praktischen Klettverschluss ausgestattet ist.

Klang

Als ich diese zum ersten Mal ausprobierte, kam mir sofort der Gedanke, dass sie im Bass unnatürlich angehoben waren, und ich war im Großen und Ganzen unbeeindruckt. Nach mehrmaligem Hören gewöhnte ich mich an ihren Klangcharakter und fing an, sie zu genießen.  

Sie bieten ein ausgewogenes, weiches Hörerlebnis und sind dennoch in allen Registern recht klar. Dennoch eignen sie sich besser zum stundenlangen Hören von LPs als zum Abhören oder Aufnehmen von Gesang.

Der Bass ist unehrlich, die Mitte ist nicht immer leicht zu erkennen und die Klangbühne ist im Allgemeinen im Vergleich zum Beispiel beim Beyerdynamic 770 recht klein. Das Tracking von Gesang fühlt sich im Vergleich zu anderen auf dieser Liste etwas gequetscht an.  

Aufbau / Komfort

Die Verarbeitung ist rundum solide. Sie werden mit zwei abnehmbaren Kabeln geliefert, einem kurzen (1,2 m) und einem langen (3 m). Die Ohrpolster sind aus weichem Echtleder.  

Die Ohrpolster sind nicht sehr tief, so dass der Fahrer am Ohr drückt. Ansonsten sind sie sehr bequem. Bemerkenswert ist auch, dass sie dank ihres Designs recht gut auf dem Kopf aufliegen und nur ein Ohr bedecken können, was manchmal praktisch ist, wenn man sich beim Singen hören möchte.  

Klang

Der Yamaha HPH-MT8 bietet eine gute passive Isolierung, ist aber in dieser Kopfhörerkategorie auf dieser Liste sehr durchschnittlich.

Der Klang bietet hervorragende Details und einen im Allgemeinen ehrlichen Frequenzgang. Die Klangbühne ist jedoch im Vergleich zu Beyerdynamic und Neumann, die hier rezensiert wurden, nahezu klaustrophobisch. 

Die AKG K371-Kopfhörer haben das Aussehen, den Glanz, den Komfort und die Funktionen eines großartigen Kopfhörersets für Gesangsaufnahmen. Leider passt das Cover nicht zum Buch; Der Sound kann nicht gut mit den anderen auf dieser Liste mithalten.  

Aufbau / Komfort

Wunderschön verpackt mit abnehmbaren, gepanzerten Kabeln, die den Mini-XLR-Anschluss auf der Kopfhörerseite nutzen: ein langes (3 m) gelocktes, ein kurzes (1,2 m) und gerades, ein langes (3 m) und gerades Kabel. 

Der Aufbau ist leicht, aber von guter Qualität. Die Ohrmuscheln sind um 180 Grad drehbar, sodass Sie im DJ-Stil mit einer Ohrmuschel singen können.

Dies sind die tragbarsten aller Kopfhörer auf dieser Liste und lassen sich in eine schöne, kompakte Form zusammenfalten.  

Die Innenschale drückt auf das Ohr, ist aber dennoch sehr bequem. Sie sitzen so sanft auf dem Kopf und tauschen Klangverschüttung gegen Komfort ein. Die passive Geräuschisolierung ist nicht großartig.  

Klang

Der Klang ist generell enttäuschend. Obwohl sie eine gute Balance zwischen Klarheit und Glätte finden, mangelt es ihnen insgesamt an Ehrlichkeit. Sie haben eine Anhebung im Zischlautbereich und der Bass ist unnatürlich.  

Am problematischsten ist jedoch die Mitte. Die Trübung von etwa 350 – 600 Hz bei diesen Kopfhörern würde die Gesangsüberwachung unordentlich machen.  

Wie wir die besten Kopfhörer für die Gesangsaufnahme ausgewählt haben

Wir von Greatest Song versuchen, so viele Audioprodukte wie möglich zu testen. Wir sichten den Berg an Auswahlmöglichkeiten zunächst durch Recherchen und Diskussionen unter Audio-Nerds und erstellen dann eine Liste würdiger Kandidaten. Sollten wir ein Produkt übersehen haben, teilen Sie uns dies bitte mit!

Fragen oder Kommentare?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion hier auf Facebook.

Warum Sie The Greatest Song vertrauen können

Alle Audiogeräte in unseren Testberichten wurden mit unseren eigenen Händen, Ohren und Augen getestet. Wir vergleichen und testen die Ausrüstung nebeneinander, um unsere Ohren ehrlich zu halten. 

Wir akzeptieren keine kostenlose Ausrüstung von irgendjemandem. Mehr Informationen Hier.

vorherige

AKG P420 Test