Nord Electro 6 Test: Ein ausführlicher Blick

von wanderingted

Und The Greatest Song Team

Wir testen und bewerten alle von uns bewerteten Produkte unabhängig. Diese Seite wird vollständig vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Nord Electro 6 Test: Übersicht

Nord Electro 6

Nord Electro 6 HP Top

UNSERE BEWERTUNG:

4.8

(von 5)

Vorteile

  • Fantastische Verarbeitungsqualität
  • Verfügt über viele der großartigen Funktionen der Flaggschiffe Nord Stage 3 und 4 zu einem viel günstigeren Preis
  • Tolle Schlüssel bei allen 3 Modellen
  • Die Möglichkeit, die drei Sound-Engines in subtilen Abstufungen zu überlagern
  • Intuitive, benutzerfreundliche Bedienelemente, die Ihrer Kreativität freien Lauf lassen
  • Professionelle Qualitäts-Samples für Klavier, Orgel und Synthesizer
  • Lebenslanger Zugriff auf die Nord Sound Library und die Nord Piano Library
  • Die B3-Orgel-Samples!!

Nachteile

  • Effekte können jeweils nur auf einer Sound-Engine verwendet werden
  • Die Tasten sind beim HP etwas laut
  • OLED-Bildschirm könnte größer sein

Das Fazit

Ein ausgezeichnetes Stagepiano mit intuitiven Workstation-/Synthesizer-Funktionen. Mit einer ausdrucksstarken Tastatur, erstklassigem Sampling und allgemeiner Benutzerfreundlichkeit ist es schwierig, dieses Gerät nicht zu mögen.

Prüfen Sie Verfügbarkeit und Preis in Ihrer Region:

USA und Kanada

Großbritannien und Europa

Wir stellen den Nord Electro 6 vor

Clavia Digital Instruments (auch bekannt als Clavia Nord oder Nord) betrat die Szene in den 1980er Jahren und stellte das erste Drum-Pad mit gesampelten Sounds her. Sie brachten 1995 ihren ersten Synthesizer auf den Markt und haben seitdem einige der gefragtesten Stagepianos überhaupt geschaffen.

Das Ziel von Clavia Nord war es, hervorragend spielbare Instrumente zu bauen, und man könnte sagen, dass ihnen dies gelungen ist. Der Electro 3 wurde 2008 mit seinen exklusiv lizenzierten Samples von Vintage-Synthesizern von Mellotron und Chamberlin zu ihrem erfolgreichsten Produkt.

Seitdem hat Nord den High-End-Stagepiano-Markt erobert, indem es intuitive, äußerst spielbare Instrumente herstellt und die Möglichkeiten digitaler Keyboard-Samples immer weiter ausreizt.

Der Nord Electro 6 ist ein Höhepunkt vieler Fortschritte, die Nord in den letzten drei Jahrzehnten bei Bühnenklavieren gemacht hat. Es ist zwar nicht so teuer wie das Nord-Etappe 4, der Electro 6 ist immer noch eine beträchtliche Investition.

Ist es das wert? Um diese Frage zu beantworten, haben wir einen Nord Electro 6 in die Hände bekommen und ihn gründlich getestet.

*Dieser Testbericht basiert auf unseren Tests des Nord Electro 6HP-Modells.

Hier finden Sie alle unsere Informationen zu Audiogeräten und Testberichten zu Audiogeräten.

Alternativen zum Nord Electro 6

Bevor wir uns mit dem Test des Nord Electro 6 befassen, möchte ich Ihnen einen Eindruck von der Konkurrenz des Electro 6 geben.

Das Nord Electro 6 ist ein Stagepiano mit intuitiven Workstation-/Synthesizer-Funktionen. Nur wenige Konkurrenzmodelle in der gleichen Preisklasse entsprechen dieser Beschreibung. (Der nächstgelegene ist der Roland FA-08 und das Roland RD-2000) Beispielsweise handelt es sich bei den Serien CP und YC von Yamaha ausschließlich um Stagepianos/Orgeln. Bei der Korg PA-Serie handelt es sich ausschließlich um Synthesizer-Workstations.

Nord Electro 6

Nord Electro 6

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Roland RD-2000

Ein sehr konkurrenzfähiges Stagepiano mit zwei Sound-Engines und einer riesigen Soundbibliothek.

Roland RD 2000

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Roland FA-08

Eine gewichtete digitale Workstation, die sich wie ein Bühnenklavier anfühlt. Harter Konkurrent mit dem Electro 6.

Roland FA 08

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Korg PA-700

Eine weniger spielbare Tastatur mit vielen Funktionen und Leistung als digitale Workstation.

Korg PA 700

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Yamaha PSR SX 900

Spitzenmodell der PSR-Reihe, eine leistungsstarke Workstation mit einer anständigen Organ-Touch-Tastatur.

Yamaha SX900

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Yamaha YC-Serie

Ein fantastisches, auf Orgel ausgerichtetes Bühnenklavier mit drei verschiedenen Tastenfunktionen.

Yamaha YC73 Bühnentastatur

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Yamaha CP-Serie

Ein wunderschönes Stagepiano mit Hammermechanik-Tastatur in Holzoptik. Ideal für Pianisten, die keine anderen Sounds benötigen.

Yamaha CP 73

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Nord-Etappe 4

Nords Flaggschiff-Stagepiano. Wenn Sie ein Level aufsteigen möchten, ist dies die Maschine Ihrer Wahl.

Nord-Etappe 4

Preis überprüfen:

Amazon.de Thomann

Gesamtdesign und Steuerung

Das Design der Bedienelemente des Nord Electro 6 ist sehr durchdacht. Was auf den ersten Blick wie die Brücke des Raumschiffs Enterprise aussieht, ist dank seines gut organisierten Layouts schnell leicht zu navigieren.  

Der Nord Electro 6 verfügt über drei Haupt-Sound-Engines (Klavier, Orgel und Sample-Synthesizer) und Effekte, die auf alle Sounds angewendet werden können. Die Sounds jeder Engine können dann übereinander gelegt werden, um neue Sounds zu erzeugen und maximale Kontrolle über diese Sounds und ihre Mischung zu haben.  

Schauen Sie sich einige der folgenden Sounds an:

Alle Drehregler und Tasten geben Ihnen maximale Kontrolle über den Klang. Aber lassen Sie sich vom Aussehen nicht abschrecken. Sobald Sie verstehen, dass Sie es nur mit drei Sound-Engines und einem Effektpanel zu tun haben, ist die Navigation im Armaturenbrett ein Kinderspiel.

Mit Ausnahme der Knöpfe für die Orgel des Nord Electro 6 HP sind alle Knöpfe, Drehregler, Tasten und Schieberegler solide verarbeitet und fühlen sich gut an. Sie fühlen sich nicht so schön an. Ich würde auf jeden Fall die Zugriegel der 6D bevorzugen. (Siehe die 3 verschiedenen Modelle unten)

Bauart

Der Nord Electro 6 ist wie seine anderen Nord-Cousins natürlich rot. Die Schale besteht aus schönen Holzseiten und robustem Kunststoff.

Da es sich um ein Stagepiano handelt, muss das Nord Electro 6 an irgendein Gerät angeschlossen werden externe Verstärkung gehört werden.

Das Gewicht variiert zwischen den Modellen, wobei der Electro 6 HP deutlich schwerer ist als die 6D-Modelle, wie Sie unten sehen können:

3 Modelle

Nord Electro 6D 61

Nord Electro 6D 61

Halbgewichtete Wasserfall-Tastatur mit 61 Noten, 8,1 kg (17,85 lbs)

Dieses für Orgelspieler konzipierte Modell und die 6D 73 verfügen über physische Zugriegel für die Orgelregister. Die Tasten des „Wasserfall-Tastenbetts“ des Electro 6D 61 haben abgerundete Kanten ohne die übliche Lippe, die bei Standard-Klaviertasten zu finden ist. (Siehe Bild unten)

Diese Tasten sind so konzipiert, dass sie sich bewegen lassen, sodass das Gleiten mit der Handfläche ein Kinderspiel ist.

Nord Electro 6 SW Tastatur
Wasserfall-Tastatur
Nord Electro 6 HP Tastatur
Tragbare Hammermechanik-Tastatur

Nord Electro 6D 73

Nord Electro 6D 73

Halbgewichtete Wasserfall-Tastatur mit 73 Noten, 9,2 kg (20,28 lbs)

Die 73-Variante der 6D mit den gleichen Tasten und Zugriegeln wie die 6D 61.

Nord Electro 6 PS (73)

Nord Electro 6 1

Tragbare Hammertastatur mit 73 Tasten, 11,4 kg (25,13 lbs)

Die tragbaren Tasten mit Hammermechanik sind eine leichtere, tragbarere Version der vollgewichteten Tasten, die Sie auf dem Nord Piano oder den Stage 3 und Stage 4 finden. Der Orgelbereich verfügt über Tasten und LED-Anzeigen anstelle der physischen Zugriegel.

Tastatur

Die Tasten des Nord Electro 6HP (das von uns getestete Modell) waren etwas gewöhnungsbedürftig. Gebaut für diejenigen, die eine tragbare Tastatur benötigen, die wie eine voll gewichtete Tastatur spielt. Die Tasten sind HP „Hammer Action Portable“.  

Sie werden von unten nach oben allmählich leichter, wie ein akustisches Klavier. Sie sind hinsichtlich Geschwindigkeit und Ausdruck präzise. Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte, machte das Spielen der HP-Tasten am Ende eine Freude.

Die Tasten fühlen sich nicht ganz wie bei einem akustischen Klavier an – etwas schwergängig und etwas laut – aber mit einer Anpassung der „KBD Touch“-Taste können Sie etwas finden, das zu Ihrem Spielstil passt. Die Abstufungen sind sehr subtil. Auf die hellste Einstellung eingestellt, war ich zufrieden.

Ich habe bei Spielern, die den Nord Electro 6 gespielt haben oder gespielt haben, nachgefragt, was sie von der Aktion halten. Die Reaktion war bei allen ähnlich – nachdem sie ein wenig gespielt hatten, kamen sie in den Genuss des Gefühls.

Die Organisten, die ich gefragt habe, waren von der Spielbarkeit der 6D-Modelle mit der Wasserfalltastatur begeistert.

Programmteil

Nord Electro 6-Programmbereich

Ich beginne mit einem Überblick über den Programmabschnitt, da er alle folgenden Abschnitte des Nord Electro 6 umfasst, die wir besprechen werden.

Der Programmteil mit seinem OLED-Display befindet sich in der Mitte des Armaturenbretts. Sie haben eine scheinbar endlose Liste (400 Presets in 16 Bänken) voreingestellter gemischter Sounds, die alle drei Engines verwenden und die Sie mit dem „List/Value“-Regler durchsuchen können.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt feststellen, dass Sie lieber nur eine Engine verwenden möchten, beispielsweise nur eine Orgel, wählen Sie einfach die Schaltfläche „Zonenauswahl“ oben im Abschnitt aus und deaktivieren Sie die unerwünschten Abschnitte.

Im Programmbereich können Sie tief in die Erstellung eigener Sounds eintauchen und diese mit der Schaltfläche „Speichern unter…“ als neue Preset-Sounds speichern.  

Der Programmbereich bietet Ihnen außerdem eine nützliche Live-Modus-Steuerung, die Ihre Soundliste auf einige wenige reduziert. Für den schnellen Wechsel während der Aufführungen stehen vier Programmtasten zur Verfügung.  

Dies ist auch der Bereich, in dem Sie alle Ihre Sounds in Ordnern organisieren und die Splitpunkte der Tastatur steuern können.

Klaviersektion

Nord Electro 6 Klaviersektion

Nun möchte ich die restlichen Abschnitte von links nach rechts besprechen, beginnend mit dem Klavierabschnitt.

Ganz links in Electro 6 finden Sie die Piano-Sektion. Hier können Sie mit dem ständig wachsenden Katalog an Nord-Piano-Sounds spielen. Alle Digitalpiano-Sounds des Electro 6 basieren auf Samples.

Mit Nord Sound Manager und einer USB-Verbindung können Sie weitere Klavierklänge hinzufügen oder die Klänge austauschen, die Ihnen nicht gefallen.

Technisch gesehen verfügen die Samples des Electro 6 über eine erhöhte Polyphonie (120 Stimmen) und 4 separate Dynamikkurven.  

Mit Ihrem Electro 6 haben Sie lebenslangen Zugriff auf die Nord Piano Library. Die Klavierbeispiele umfassen Folgendes:

  • White Grand (größter XL-Sound in der Nord Piano Library)
  • Bösendorfer Grand Imperial XL
  • Royal Grand 3D 

Schauen Sie sich den White Grand unten an:

Diese Klavierbibliotheken beanspruchen viel Speicher, weil sie so gründlich gesampelt sind. Für den Klavierbereich steht Ihnen insgesamt 1 GB Speicher zur Verfügung.

Jede der Klavierbibliotheken ist in den Größen XL, L, M und S erhältlich, was praktisch ist, wenn Sie etwas Spielraum für andere Sounds haben möchten. Die XL-Versionen verfügen über eine vollständig zugeordnete Tastatur, Saitenresonanzen und Geschwindigkeitsübergänge.

Zu guter Letzt verfügt die Piano-Sektion über Piano-Filtereinstellungen (weich, mittel und hell). Im Wesentlichen handelt es sich dabei um einen speziellen Klavier-EQ. Dies ist ein willkommenes Werkzeug, mit dem Sie die volle Kontrolle über Ihren Bühnenmix haben, ohne durch ein Theater schreien zu müssen.

Orgelabteilung

Nord Electro 6D Orgel-Sektion

So umfangreich die Sample-Bibliothek der Piano-Sektion auch ist, die größte Aufmerksamkeit wurde beim Nord Electro 6 vielleicht der Orgel-Sektion geschenkt.

Die Orgelmodelle der Electro 6 sind Farfisa, Vox Continental, B3 Tonewheel und B3 Bass sowie zwei Pfeifenorgeln.

Nords Version des B3 ist berühmt und ich war von den Samples absolut begeistert. Es bringt einfach die Details auf den Punkt: perkussive Tasten, Klicks und Vibrato. Ich persönlich konnte von dieser Einstellung nicht genug bekommen und fand die anderen Sounds weniger spannend.

Pfeife 1, die erste der beiden angebotenen Pfeifenorgeln, ist ein wenig „synthetisch“, während Pfeife 2 wie eine echte Kirchenorgel mit Metallpfeifen klingt.  

Organkontrollen

Im Orgelbereich haben Sie jede Menge Kontrolle. Wie bereits erwähnt verfügen die 6D-Modelle über physische Zugstangen, während das HP über LED-Anzeigen und Tasten verfügt.  

Fairerweise muss man sagen, dass die Tasten des HP völlig funktionsfähig waren, nur die Zugriegel fühlten sich viel angenehmer an.

Sie verfügen über spezielle Vibrato- und Chorus-Regler sowie drei Optionen in den Percussion-Reglern. Hier können Sie die Perkussionslautstärke sowie das Abklingen und die Obertöne im oberen Drittel einstellen.

Schließlich haben Sie noch eine umwerfende Rotary-Sektion mit Modellen und einem 122-Vintage-Rotary-Lautsprecher. Dadurch können Sie je nach Wunsch Biss und etwas röhrenartige Verzerrung hinzufügen.

Beispiel-Synthesizer-Sektion

Nord Electro 6 Sample-Bereich

Mit der Sample-Synthesizer-Sektion können Sie Nords umfangreiche Bibliothek an Synthesizer-Samples auswählen und steuern. Der zugewiesene Speicher wurde gegenüber früheren Inkarnationen des Electro erhöht. Der Electro 6 verfügt über 512 MB für die Sample-Synth-Sounds.  

Obwohl Sie keine Sounds von Grund auf wie bei einem analogen Synthesizer erstellen können, bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Abschnitt mit Klavier, Orgel und Effekt-Engines zu überlagern, viele kreative Möglichkeiten.

Synthesizer-Sounds

Die Highlights der Sample Synth-Bibliothek sind die großartigen Samples der Vintage-Synthesizer Mellotron und Chamberlin. Technisch gesehen hat Nord die Polyphonie der Electro 6-Synthesizer-Engine auf 30 Stimmen erweitert.  

Um einen Eindruck von den Layering-Möglichkeiten mit den anderen Engines zu bekommen, empfehle ich, die Presets zu durchsuchen und Anpassungen an den Preset-Sounds vorzunehmen. Der Sound „Lord“ zum Beispiel hat eine hervorragende Mischung aus Orgelharmonischen und einem aufdringlichen Synthesizer-Lead.

Synth-Steuerung

Die Bedienelemente im Synthesizer-Bereich sind ziemlich einfach. Sie verfügen über eine Attack-, Decay/Release-, eine Oktav-Taste und eine Dynamik-Taste, die drei Einstellungen für den Filter und die Geschwindigkeit des Samples bietet. 

Und wie in den anderen Abschnitten können Sie mit Nord Keyboard Manager Ihre eigenen Samples extern erstellen und hochladen.

Effekte-Bereich

Effektbereich des Nord Electro 6

Trotz der erschreckend aussehenden Millionen von Knöpfen und Knöpfen ist dieses Ding wiederum einfach zu navigieren. Nord erspart Ihnen das tiefe Eintauchen in die Menüs auf einem LED-Bildschirm (wie bei vielen anderen Tastaturen), indem die Effekte direkt vor Ihnen auf dem Armaturenbrett platziert werden. 

Wie die anderen Abschnitte sind auch die Effekte von hoher Qualität und bieten wunderbar subtile Steuerungsmöglichkeiten.

Die Effekte können auf jede der Engines des Electro 6 angewendet werden. Dies bedeutet beispielsweise, dass Sie Ihrem Klavierklang und Ihrem Orgelklang nicht gleichzeitig eine separate Verzögerung hinzufügen können.

Abgesehen von dieser Einschränkung steht Ihnen die Welt zu Füßen!

Zu den verfügbaren Effekten gehören Tremolo, verschiedene Wah-Wahs, Phase, Refrains, Flanger, Lautsprechersimulationen, Delay, Hall, EQ und Kompressor.

Neue Funktionen: Nord Electro 6

Nahtlose Übergänge

Wenn Sie den Ton auf einem Keyboard umschalten, kommt es normalerweise zu unangenehmen Aussetzern des gespielten Tons. Wenn Sie beim Electro 6 einen Akkord gedrückt halten, wird dieser Ton weiterhin gehalten, während die nächste Taste, die Sie drücken, der neue Ton ist.

Dies ist eine elegante, willkommene neue Funktion.

6 Tastatur-Splitpunkte und Breitenfunktion

Die Tastatur kann an 6 verschiedenen Stellen in zwei Hälften geteilt werden, die jeweils durch eine grüne LED gekennzeichnet sind.

Mit der neuen Breitenfunktion können Sie die beiden Klänge des Splits schrittweise zum Splitpunkt hin vermischen. Wenn Sie beispielsweise Streicher im Bass und Klavier oben haben, werden die Tasten direkt links und rechts vom LED-Licht zu einer sanften Mischung aus Streichern und Klavier.

Konnektivität

Der Nord Electro 6 bietet folgende Ein- und Ausgänge:

  • 2 Audioausgänge L & R – 1/4 Zoll unausgeglichen
  • 1 Monitoreingang – 1/8″ Stereo-Klinkenstecker
  • 1 Kopfhörerausgang – 1/4„Stereo-Klinkenstecker
  • 1 Steuerpedaleingang – 1/4„ TRS-Stereo-Buchse,
  • 1 Sustain-Pedal-Eingang – 6,3 mm Klinke.
  • 1 Pedaleingang für Geschwindigkeitsschalter des Drehlautsprechers – 6,3 mm Klinke
  • MIDI-Eingang, MIDI-Ausgang 
  • USB – Typ-B-Anschluss
  • IEC C14-Stromanschluss

Zubehör

Es gibt jede Menge Zubehör für den Nord Electro 6, aber ich werde meine Diskussion hier auf diese drei wesentlichen Dinge beschränken.

Verstärkung

Um den Nord Electro 6 hören zu können, muss er an einen externen Verstärker angeschlossen werden. Ich würde einen tastaturspezifischen Verstärker empfehlen.

Der Behringer K450FX ist ein großartiger preisgünstiger Verstärker für kleine Auftritte und Heimübungen.

Für einen hochwertigen, leichten und kompakten Lautsprecher kann ich den wärmstens empfehlen Elektrostimme ZLX 15BT

Sustain-Pedal

Nord Single Pedal 1

Der Nord Sustain-Pedal ist leider nicht im Lieferumfang des Electro 6 enthalten. Die Tastatur unterstützt Expression- und Steuerpedale von Drittanbietern, einschließlich des Yamaha FC7, Roland EV-7, Korg EXP2 Und Korg XVP20.

Das Steuerpedal und/oder das Sustain-Pedal können für jede Sektion unabhängig zugewiesen werden.

Halbmondschalter

Halbmond-Standalone-Schalter

Ein Muss für Orgelliebhaber Nord-Halbmondschalter steuert die Geschwindigkeit der integrierten Rotationslautsprechersimulation sowie eines externen Rotationslautsprechers, der über den 11-poligen Leslie-Anschluss angeschlossen ist. Der Schalter bietet 3 Geschwindigkeitseinstellungen (langsam – Stopp – schnell).

Urteil

Nord Electro 6 Weitwinkel

Nord Electro 6

Prüfen Sie Verfügbarkeit und Preis in Ihrer Region:

USA und Kanada

Großbritannien und Europa

Es ist offensichtlich, warum Nord Keyboards bei Keyboardern so hohes Ansehen genießen. Sie bieten erstklassige Samples, Spielbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und subtile Steuerung.

Der Electro 6 bietet viele Funktionen der Flaggschiffe Nord Stage 3 und Stage 4 zu einem günstigeren Preis. Es bietet sowohl für Pianisten als auch für Organisten hervorragende, spielbare Tasten; intuitive, kreative Steuerung; und hochwertige schichtbare Samples von drei Sound-Engines.

Obwohl es andere Workstations und Tastaturen gibt, die in Bezug auf Funktionen und Leistung ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, bietet keines von ihnen diese Mischung aus hochwertiger Tastaturhardware und kreativen Bedienelementen, die für Bühnenauftritte entwickelt wurden.

Nach unseren Tests können wir diese Tastatur wärmstens empfehlen.

Fragen oder Kommentare?

Verfolgen Sie die Diskussion hier auf Facebook.

Warum Sie The Greatest Song vertrauen können

Alle Audiogeräte in unseren Testberichten wurden mit unseren eigenen Händen, Ohren und Augen getestet. Wir vergleichen und testen die Ausrüstung nebeneinander, um unsere Ohren ehrlich zu halten. 

Wir akzeptieren keine kostenlose Ausrüstung von irgendjemandem. Mehr Informationen Hier.