Rode NT1A vs. NT2A

von The Greatest Song

Und The Greatest Song Team

Wir testen und bewerten alle von uns bewerteten Produkte unabhängig. Diese Seite wird vollständig vom Leser unterstützt. Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Zusammenfassung und Bewertung: Rode NT1A vs. Rode NT2A

NT1-A

NT2-A

Unsere Gesamtbewertung

4,6 (von 5)

4,9 (von 5)

Abholmuster

Niere (20 Hz – 20 kHz)

Niere (20 Hz – 20 kHz)

Abbildung 8 (20 Hz – 20 kHz)

Omnidirektional (20 Hz – 20 kHz) 

Eigenrauschen

5 dB(A)

7 dB(A)

Maximaler Schalldruck

137 dB

147 dB

Pads und Filter

keiner

Pad: -5 und -10 dB

Filter: 40 und 80 Hz (Hochpass)

Gewicht

326 g

860 g

Vorteile

Vorteile NT1-A

  • das niedrigste Eigenrauschen aller Mikrofone seiner Klasse
  • eleganter, ausgewogener Klang mit schönen Details in den hohen Frequenzen, ohne unnatürlich zu wirken
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wird mit Stoßdämpferhalterung und Pop-Filter geliefert

Vorteile NT2-A

  • sehr geringes Eigenrauschen
  • eleganter, ausgewogener Klang mit viel Detailreichtum im Höhenbereich. Ähnliche Klangsignatur wie der NT1A mit zusätzlicher warmer Liebe aus seiner Kapsel.
  • umschaltbare Richtcharakteristiken machen es äußerst vielseitig
  • Wird mit Stoßdämpferhalterung und Pop-Filter geliefert

Nachteile

Nachteile NT1-A

  • Dem Design mangelt es möglicherweise an Sexappeal
  • Keine Tragetasche im Lieferumfang enthalten

Nachteile NT2-A

  • Schwächere Mikrofonständer können durch ihr Gewicht durchhängen
  • Dem Design mangelt es möglicherweise an Sexappeal
  • Keine Tragetasche im Lieferumfang enthalten

Rode NT1-A

ritt nt1a Mikrofon Daumen

Preis überprüfen:

USA und Kanada

Amazon.de

Großbritannien und Europa

Gear4Music Thomann

Rode NT2-A

Rode NT2-A Mikrofon

Preis überprüfen:

USA und Kanada

Amazon.de

Großbritannien und Europa

Gear4Music Thomann

Das Fazit

Beide sind eine gute Wahl für Ihr Studio und bieten ähnliche Klangsignaturen: offen, ausgewogen, mit hervorragenden Details im Höhenbereich.

Der NT1-A bietet Einfachheit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der NT2-A bietet Vielseitigkeit und einen etwas süßeren Klang.

Beide übertreffen ihre Konkurrenz im Bereich des geringen Eigenrauschens.

Es ist, als wäre das Mikrofon gar nicht da! Die Rode-Mikrofone NT1A und NT2A sind beide die Gewinner im Bereich des geringen Eigenrauschens. Aber bei jedem von ihnen geht es um mehr als nur um die Stille der Mäuse.

Dieser Testbericht richtet sich an alle, die sich für eines dieser Mikrofone entscheiden und sie gerne nebeneinander hören und ihre Funktionen vergleichen möchten. Wir testen sie unten, damit Sie die Ergebnisse mit Ihren eigenen Ohren hören können.

Weitere Testberichte zu Audiogeräten finden Sie unter siehe hier.

Was ist in der Box?

Wie Sie im obigen Video sehen können, enthalten beide Boxen, das Rode NT1-A und das Rode NT2-A, die SM6-Stoßdämpferhalterung und den Pop-Filter, ein 6-Meter-Kabel und eine kleine Staubschutzhülle.

Für wen sind diese Mikrofone?

Wer ein hochwertiges Kondensatormikrofon mit ausgewogenem, modernem und detailliertem Klang sucht, um im Studio nahezu alles aufzunehmen, wird mit dem Rode NT1A und NT2A zufrieden sein.  

Wenn Sie leise Instrumente oder intimen Gesang aufnehmen, sind diese Mikrofone hervorragend. Das geringe Eigenrauschen dieser Rodes macht sie ideal für solche Anwendungen. (vorausgesetzt, Ihr Vorverstärker ist ausreichend)

Für diejenigen mit einem knapperen Budget bietet der NT1A eleganten Klang mit einer einfachen Nierencharakteristik und minimalem Aufbau.

Der NT2A mit seiner umschaltbaren Polarmuster und Dämpfungspads sorgt für eine etwas süßere Klangunterschrift und mehr Vielseitigkeit. Für diejenigen, die die Möglichkeit haben möchten, Umgebungsräume, Ensembles, Live-Aufnahmen, Mid-Side-Techniken – jede Art von multidirektionalen Aufnahmen – aufzunehmen, ist der NT2A eine gute Wahl.  

Für wen sind diese Mikrofone NICHT geeignet?

Diese Mikrofone sind für die folgenden Situationen nicht geeignet:

  • der Live-Bühne (ein dynamisches Mikrofon wie das Sennheiser e935, oder Shure SM57 wäre zu empfehlen.)
  • unbehandelte, laute Umgebungen

Es ist erwähnenswert, dass der Markt für Kondensatormikrofone unter $500 tatsächlich überfüllt ist und viele großartige Optionen zur Verfügung stehen. Hier sind einige Alternativen, die wir verwenden würden:

Alternativen zum Rode NT1-A

AKG C214

Ein sehr schönes Mikrofon mit einer ähnlichen Klangsignatur wie das Rode NT1A.

AKG C214 Mini-Daumen

Preis überprüfen:

Aston Origin

Ein wunderschönes Mikrofon mit modernem Klang und detaillierten Höhen.

Aston Origin Mini-Daumen

Preis überprüfen:

Alternativen zum Rode NT2-A

AKG P420

Ein preisgünstiges Schweizer Armeemikrofon mit multipolarem Muster.

AKG P420 Mini-Daumen

Preis überprüfen:

AKG C414 XLII

AKG C414 XL II Mikrofon

Preis überprüfen:

Design

Keines dieser Mikrofone ist sexy oder neuartig anzusehen, aber glücklicherweise machen sie das durch ihr mechanisches Inneres wett.  

Bei beiden Mikrofonen handelt es sich um Neukonstruktionen ihrer Vorgänger (NT1 bzw. NT2). Die Neugestaltung verbesserte die Leistung und senkte die Kosten erheblich.  

Der NT1A verfügt über eine 1-Zoll-Mylar-Membran mit Goldbeschichtung, die in einem Gummigehäuse hängt, das außerdem in einem Metallgehäuse mit satinierter Nickeloberfläche befestigt ist. Es verfügt über keine integrierten Schalter für Roll-Off oder Richtcharakteristik. 

Der NT2-A verwendet die gleiche Kapsel wie der Rode K2-Röhrenkondensator und verfügt ebenfalls über eine goldbedampfte 1-Zoll-Membran. Eines der ersten Dinge, die einem ins Auge fallen, ist sein Gewicht (860 g), das fast dreimal schwerer ist als das NT1A.

Eigenrauschen und maximaler Schalldruckpegel

Beide Mikrofone zeichnen sich durch ein beeindruckend niedriges Eigenrauschen aus. Der NT1A misst 5 dBA und der NT2A nur etwas mehr Rauschen mit 7 dBA. Keines der konkurrierenden Alternativmikrofone kann mit diesen Zahlen mithalten.  

Und beide kommen mit den lauten Sachen klar! Der NT1A hat einen maximalen Schalldruckpegel von 137 dB. Der NT2A hat einen maximalen Schalldruckpegel von 147 dB ohne eingeschaltete Dämpfungsschalter und 157 dB mit eingeschaltetem Pad. Wenn Sie in Ihrem Studio einen maximalen Schalldruckpegel von über 157 dB erreichen, nehmen Sie vermutlich Explosionen oder Düsentriebwerke auf.  

Der offensichtliche Unterschied beim NT2A sind die integrierten Schalter an der Vorderseite des Mikrofons. Zu den integrierten Schaltern gehört einer für die Richtcharakteristik, mit dem zwischen Nieren-, Achter- und Kugelcharakteristik umgeschaltet werden kann. Auf der Frontplatte befinden sich außerdem Schalter für einen Hochpassfilter mit wahlweise 40 Hz oder 80 Hz sowie Dämpfungspads von 5 dB oder 10 dB.  

Klang

Rode NT1A vs. NT2A Frequenzgang

Generell klingen beide Mikros relativ neutral Frequenzgang es fehlt in irgendeinem Bereich eine unnatürliche Kompensation.

Wie Sie in der Tabelle unten sehen können, sind die Unterschiede zwischen den Mikrofonen im Frequenzgang subtil. Der NT2A hat eine leichte Anhebung in der Mitte um 400 Hz und etwas mehr Brillanz im Bereich von 500-700 kHz. Der NT1A bietet etwas mehr von 100-200 Hz und etwas mehr Luft in der Spitze. 

Frequenzgangdiagramm: Rode NT1A vs. Rode NT2A

(Niere)

Rode NT1A vs. NT2A Frequenzgangdiagramm

Rode NT1A vs. NT2A: Der Test

Wir haben ein verwendet Universal Audio Apollo Solo Powered Interface, aufgenommen mit Logic Pro X.  Auf keinen der Audioclips wird hier ein EQ oder eine Komprimierung angewendet.  Wir haben die Verstärkung des Audio-Interfaces nach Geschmack angepasst. Bei den Gitarren handelte es sich um eine Martin-Akustikgitarre mit Stahlsaiten und eine Fender Strat, angeschlossen an einen 40-Watt-Fender Champ. 

Vollständige Offenlegung: Wir sind uns voll und ganz bewusst, dass es nicht den einen Weg gibt, ein Mikrofon zu verwenden. Die Platzierung des Mikrofons, die Art und Weise, wie Sie spielen oder singen, ganz zu schweigen von EQ, Komprimierung, Impedanz und Vorverstärkereinstellungen können dramatische Auswirkungen auf das Endergebnis haben. 

Beide Mikrofone wurden mit Nierencharakteristik getestet.

Gesungener Gesangstest

E-Gitarre (sauber) Test

E-Gitarren-Test (Verzerrung).

Schlussfolgerungen zum Sound

Meiner Meinung nach klingen beide Mikrofone gut ausgewogen mit vielen Details in den höheren Frequenzen und einem passenden Bass. Die Klangsignatur ist sehr ähnlich: natürlicher Klang mit sanfter Unterstützung. Der NT2A zeigt durch die K2-Kapsel eine etwas wärmere Kante mit deutlich mehr Brillanz (3-7 kHz). 

Beiden Mikrofonen fehlt der übermäßige Luftschub oder die rauen oberen Mitten, die viele Konkurrenten aufweisen. Sie können einen EQ durchführen, ohne den Charakter des Mikrofons kompensieren zu müssen.

Und wie angekündigt ist das extrem niedrige Eigenrauschen beeindruckend. Beim Aufnehmen merkt man es sofort – überhaupt kein Rauschen. Die Stille dazwischen klingt, als hättest du aufgehört zu verfolgen.  

FAQ

Was ist ein Kondensatormikrofon?

Sowohl das Rode NT1A als auch das NT2A sind Kondensatormikrofone. Im Inneren dieser Mikrofone befindet sich eine Kapsel mit einem zarten, sehr dünnen Metallstreifen, der als Membran bezeichnet wird und sehr nahe an einer massiven Metallrückplatte sitzt.  

Wenn Schall in die Kapsel eintritt, bewegt sich die Membran um eine bestimmte Strecke von der massiven Metallplatte weg. Dieser Abstand wird gemessen und in ein elektrisches Signal umgewandelt.

Die am häufigsten verwendeten Mikrofone sind dynamische Mikrofone, Kondensatormikrofone und Bändchenmikrofone. Jeder nutzt eine andere mechanische Konfiguration, um ein elektrisches Signal zu erzeugen.

Was ist Phantom Power?

Die Kapsel eines Kondensatormikrofons benötigt externe Energie, um ihr elektrisches Signal zu erzeugen. Dieses erforderliche Signal wird als „Phantom Power?“ bezeichnet (normalerweise 48 V). Die meisten Audio-Interfaces und Vorverstärker bieten optional Phantomspeisung für die Aufnahme.

Warum sollten Sie jemals Dämpfungspads am Mikrofon selbst benötigen?

Der Rode NT2-A kann ohne die Dämpfungspads einen maximalen Schalldruckpegel von 147 dB bewältigen. Ihre Vorverstärker sind jedoch möglicherweise nicht in der Lage, so viel zu bewältigen. In diesem Fall können Sie bei eingeschalteten Pads die Lautstärke auf ein für Ihre Vorverstärker erträgliches Maß reduzieren.

Was sie über NT1A und NT2A sagen

Wir haben uns in der Branche umgehört und ein paar Worte von einigen Profis erhalten, die dieses Mikrofon verwenden:

Ich unterrichte Sänger online mit dem NT1-A. Ich muss Details kommunizieren und dieses Mikrofon liefert es.

Megan Langan, Sängerin

Die Leute distanzieren sich von diesem Ding, weil es so beliebt und günstig ist. [NT1-A] Aber es wird Ihnen schwer fallen, ein Einstiegsmikrofon zu finden, das eine solche Leistung erbringt. Mit der richtigen Mikrofonplatzierung ist es ein Juwel. Wenn Spurrauschen ein Problem darstellt, ist es meine erste Wahl. 

Rodney Langton, Produzent

Mit diesem Mikrofon [NT2-A] nehme ich ein breites Spektrum auf: Vokalensembles, Shaker, Tamburine, Klavier, Akustikgitarren. Daumen hoch für Vielseitigkeit und Leistung.

Michael Watson, Toningenieur

Ich verwende das Rode NT2-A, um Opernsänger aller Stimmtypen mit Klavierbegleitung aufzunehmen. Die Ergebnisse sind hervorragend, ohne Rauschen in den Gleisen. Die unterschiedlichen Richtcharakteristiken sind ein großer Vorteil.

Ed Alford, klassischer Pianist

Verwandte oder erwähnte Ausrüstung

Rode NT1-A Mikrofon

ritt nt1a Mikrofon Daumen

Die besten Angebote von heute:

Rode NT2-A Mikrofon

Rode NT2-A Mikrofon

Die besten Angebote von heute:

AKG C214 – Alternative zum NT1-A mit ähnlicher Klangsignatur.

Aston Origin – Alternative zum Rode NT1-A, hervorragender Klang und ästhetisch ansprechend.

AKG P420 – eine preisgünstige Alternative zum NT2-A (Alle unsere Angebote finden Sie hier Tests von Audiogeräten )

Warm Audio 47-jr – Alternative zum NT2-A, einem multipolaren Kondensator nach dem Vorbild des Neumann UA-47

Shure SM57 – Dynamisches Industriestandard-Mikrofon. Für mehr Informationen zur Mikrofonauswahl siehe hier.

Sennheiser e935 – Ein dynamisches Mikrofon, ideal für Live-Gesang. Siehe hier Weitere Informationen zu diesem Mikrofon finden Sie hier.

Fragen oder Kommentare?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion hier auf Facebook.

Warum Sie The Greatest Song vertrauen können

Alle Audiogeräte in unseren Testberichten wurden mit unseren eigenen Händen, Ohren und Augen getestet. Wir vergleichen und testen die Ausrüstung nebeneinander, um unsere Ohren ehrlich zu halten. 

Wir akzeptieren keine kostenlose Ausrüstung von irgendjemandem. Mehr Informationen Hier.