Wie man einen Country-Song schreibt: Brutale Ehrlichkeit

Was wir hier machen werden:

  • Entdecken Sie 9 Tipps zum Schreiben eines Country-Songs
  • Entdecken Sie den Wert der Tradition in der Country-Musik
  • Überlegen Sie, wie die Ehrlichkeit in Ihrem Song beide Cowboystiefel auf soliden Country-Boden stellt

Was ist Land?

Bevor wir Tipps zum Schreiben Ihres Country-Songs geben, müssen wir darüber sprechen, was Country ist. Nur wenige Genres sind heute so offen wie Country. Wenn Sie Spotify oder Apple Music aufrufen und auf das Country-Genre klicken, werden die Sounds „Easy Listening“, „Classic Rock“, „Hip-Hop“, „Pop“ und „Country“ angezeigt, alles in einem Paket.   

Es gibt mehr Meinungen über Country, als man sich vorstellen kann. Einige sagen, Country-Musik sei der Geist Amerikas, andere sagen, es sei das Wort Gottes, und andere sagen, es sei die Musik der Arbeiter.

Es ist auch schwierig, den genauen Klang des Landes zu identifizieren. Das Genre entstand aus den Traditionen Blues, Gospel, Old Time, Folk, Bluegrass, Western Swing und Rockabilly. 

Elvis begann seine Karriere mit Country-Musik. Ray Charles veränderte 1962 mit seinem All-Country-Album die Klänge des Country. John Denver schloss sich in den 1970er Jahren wieder Folk and Country an. Garth Brooks ging in den 90ern in jede Rock-, Easy-Listening- und Pop-Richtung, die er konnte. Und dann ist da noch Lil Nas X.

(Hier finden Sie alle unsere Tipps, wie man einen Song schreibt.)

Die Vorteile der Tradition

Liegt der Sinn eines Genres lediglich darin, genau den Geschmack zu bieten, nach dem sich die Verbraucher sehnen? Können wir sagen, dass alles, was ein Hit ist und sich Country nennt, Country ist? 

Genres sind musikalische Traditionen, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden. Mit jeder neuen Runde wird der Pot reicher und komplexer. Die Tradition, Lieder zu singen, die Ihre Mutter und Ihr Vater gesungen haben, ermöglicht es uns, uns mit der Vergangenheit zu verbinden und Orte und Zeiten durch Lieder zu spüren. 

Jedes Genre hat seine eigenen besonderen Qualitäten, die es an die nächste Generation weitergibt. Das Ergebnis dieser Fackelübergabe ist, dass einzelne Lieder zu einer Liedtradition verbunden werden.  Jedes Lied ist reicher, weil es Teil einer ganzen Tradition ist.  Und irgendwie wird das ganze Genre größer als die Summe seiner Teile. 

Country-Musik-Ikonen

Deshalb erkennen wir voll und ganz an, dass alle Genres Raum für Wachstum und Veränderung haben und dass es Raum für Interpretationen darüber gibt, was Country ist. Dennoch hat die Tradition einen Wert. 

Wenn Lil Nas Und das ist irgendwie cool. Aber wenn er sich nicht an diese Tradition anschloss, wen interessiert das dann? Ohne die Tradition dahinter wäre das Lied viel weniger interessant.

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Schreiben eines Hits und dem Schreiben eines Country-Songs. Ein Schlag ist alles, um den Ball über das Gewinnnetz zu bringen. Aber ein Country-Song verbindet sich mit den Wurzeln des Genres. 

Wenn also alles, was Sie schreiben möchten, ein Hit ist, dann schauen Sie sich unsere an Songwriting-Vorlage.   Aber wenn Sie einen Country-Song schreiben wollen, müssen wir zu den Wurzeln gehen.  Wir hoffen, dass Sie mit den folgenden Tipps dieser Tradition näher kommen.

Tipp 1 – So schreiben Sie einen Country-Song: Sagen Sie die Wahrheit

Dies ist die oberste Regel der Country-Musik.  Sag die Wahrheit. Das sagen alle. Es muss ehrlich sein.

„Echte Country-Musik ist Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und echtes Leben bis zum Äußersten.“ – Garth Brooks

„Country-Musik ist die Musik des Volkes.“ Es spricht einfach über das wirkliche Leben und die Wahrheit und zeigt den Dingen, wie sie wirklich sind.“ – Glaubenshügel

„Drei Akkorde und die Wahrheit, das ist Country-Musik.“ – Willie Nelson

„Ehrlichkeit ist etwas, das man nicht erschöpfen kann.“ – Waylon Jennings

„Es gibt einen Platz für alle Arten von Country-Musik, solange es Ehrlichkeit und Echtheit gibt und den Fans ein echtes menschliches Erlebnis geboten wird.“ – Wynona Judd

Lieder über die Arbeit auf dem Land, das Landleben und den Blues sind so alt wie die Berge. Country hatte diese Themen schon immer in seinen Wurzeln. Aber irgendwann zur Zeit von Hank Williams begann es konfessionell zu werden.  Strang Ich habe die Messlatte für Ehrlichkeit hoch gelegt und Country hat sich nie davon erholt.  Das Gefühl, dass die Botschaft die Wahrheit sein muss, fließt durch die Adern von Country.

Tipp 2: Verwenden Sie Standard-Akkordfolgen

Alles im Country-Sound hat sich ebenfalls an diesem Ethos der „ehrlichen Musik“ orientiert. Wenn man anfängt, mit seltsamen Modulationen abzuschweifen, könnte es zu etwas Hochkarätigem kommen. Das ist kein Land.

Abgesehen von bestimmten Subgenres des Country wie Western Swing und Country Pop bleibt fast die gesamte Country-Musik bei den Akkorden I, IV, V, vi und ii. Gelegentlich gibt es in strophischen Liedern oder nach einer Bridge einen Tonartwechsel, einen Halbton höher. 

Die beliebten Progressionen sind I – IV – V oder I – V – vi -IV und ihre Varianten. Die Verwendung von 7Th Akkorde sind Standard, meist nur V7. Das Solospiel ermöglicht etwas mehr harmonische Komplexität, aber wenn Sie beginnen, 9 zu verwendenTh und 11Th Akkorde auf der Rhythmusgitarre, Sie verlassen das Country-Land.

(Weitere Informationen zu Akkordfolgen und anderem finden Sie hier Ansätze zum Schreiben von Liedern )

Tipp 3: Verwenden Sie Country-Gitarren-Licks

Country ist immer noch gitarrenbasierte Musik. Selbst wenn die Gitarre nur dazu da ist, deinen Bauch zu verbergen, werden die meisten Country-Stars eine haben. Neben dem Cowboyhut und den Cowboystiefeln ist die Akustikgitarre mit Stahlsaiten eine der Ikonen des Country. 

„Ich benutze die Gitarre immer noch, hauptsächlich um mein Bauchgefühl zu verbergen.“
Garth Brooks

Country-Gitarren-Licks sind die Essenz des Country-Sounds. Sie müssen nicht der nächste Lester Flatt sein, der Ihre Grundakkorde beherrscht. Es ist ein bisschen Magie. Sie fügen einem Country-Lick einen hinzu  I – IV – V Fortschritt und plötzlich befinden Sie sich irgendwo südlich der Mason-Dixon-Linie.  Wenn Sie diese Licks verwenden, verweisen Sie auf die gesamte Tradition, die hinter Ihnen steht, und das wird Teil Ihres Songs.

Die Licks basieren auf den gleichen Tonleitern, die Rock- und Blues-Genres verwenden (Dur- und Moll-Blues-Tonleitern, mixolydische und ionische Tonleitern), mit etwas zusätzlichem Country-Charme. 

Es gibt jede Menge tolle kostenlose Ressourcen Online voller Country-Licks. Lernen Sie einige der grundlegenden Akkordfolgen und beginnen Sie, sie zu Ihren Akkordfolgen hinzuzufügen.

Tipp 4: Vergiss Mama nicht

Wir alle haben eine Mama. In den meisten Fällen hält sie uns ehrlich. Vielleicht ist sie deshalb ein so großes Thema in der Country-Musik.

Und wir reden hier nicht über irgendein Nebenthema! Mama ist überall im Land. Im Erzählstil vieler Country-Songs ist sie eine Hauptfigur. Sie ist gut, sie ist schlecht und alles dazwischen, aber sie ist immer irgendwo in der Nähe. Sie wird oft nebenbei erwähnt, wie zum Beispiel bei Townes Van Zandt Pancho und Lefty:

Du warst nicht der einzige Sohn deiner Mama, aber anscheinend ihr Lieblingssohn.
Sie fing an zu weinen, als du dich verabschiedetest, und versank in deinen Träumen.
Städte Van Zandt – von Pancho und Lefty

Oder sie ist der ganze Grund für das Lied. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Country-Song schreibt, sprechen Sie über Mama. Die folgende Liste ist nur die Spitze des Eisbergs der Mama-Country-Songs:

  • Ich habe letzte Nacht von Mama geträumt – Hank Williams
  • Nehmen Sie Ihre Waffen nicht mit in die Stadt - Johnny Cash
  • Mantel in vielen Farben – Dolly Parton
  • Ich bin die einzige Hölle, die Mama je großgezogen hat – Hank Williams III
  • Mama, bitte bleib bei mir zu Hause – Eddy Arnold
  • Mama hat es versucht – Merle Haggard
  • Ich habe Mama angerufen – Tim McGraw
  • Sie ist alles – Brad Paisley
  • Mamas lassen Ihre Babys nicht zu Cowboys heranwachsen – Waylon Jennings

Tipp 5: Sprechen Sie über das Land

Die Wurzeln der Country-Musik liegen in bescheidenen Anfängen: Arbeitslieder und ländliche Balladen. Diese Wurzeln liegen in Zeiten, als Kuhhirte und Cowboys keine Legenden, sondern Menschen der Arbeiterklasse waren. 

Irgendwann in unserem Leben sehnen wir uns wahrscheinlich alle nach einem einfacheren Leben, einer engeren Verbindung mit dem Land, mit der Natur, weg von den Sorgen der Großstadt. Ein Großteil des heutigen Landes wird von Ghostwritern geschrieben, die in Großstädten leben und wahrscheinlich noch nie den Boden mit ihren Händen berührt haben. Aber selbst das ändert nichts am Thema. Das Land, das ländliche Leben und die Sehnsucht nach einfacheren Zeiten bestimmen die Geografie, in der Country ansässig ist. 

Wie Waylon Jennings hier sagt: „In Luckenbach, Texas, hat niemand Schmerzen.“

Das Land, über das Country-Musiker sprechen, liegt normalerweise im Süden. Alle Sorgen und Nöte des amerikanischen Südens haben sich irgendwie zum fruchtbarsten Boden für musikalischen Ausdruck aller Art entwickelt. Das Land ist aus diesem Kompost gewachsen und würdigt ihn. 

Also Wenn Sie auf der Suche nach einem Ausgangspunkt für Ihre Country-Texte sind, ist etwas über das Landleben im Süden ein guter Ausgangspunkt.

Tipp 6 – So schreiben Sie einen Country-Song: Singen Sie über das Gefühl, blau zu sein

Abgesehen vom Urvater des Country, dem Blues, schwelgen nur wenige Genres in deprimierenden Songs wie Country. Lieder, in denen es darum geht, sich deprimiert und einsam zu fühlen, sind eine weitere Art und Weise, wie Country sich an seine oberste Regel hält: Sag die Wahrheit. 

Es gibt viele Dinge, darunter auch einige der anderen unten genannten Themen, die dazu führen können, dass Sie blau werden. Aber einfach „sich blau zu fühlen“ ist Grund genug, einen Country-Song zu schreiben. 

Tipp 7 – So schreiben Sie ein Country-Liebeslied: Erzählen Sie die ganze Geschichte

Liebeslieder gibt es in jedem Genre, aber Country hat seine eigene, besondere Sicht auf das Liebeslied.  Wenn Sie in einem Country-Song darüber singen, wie sehr Sie jemanden lieben, wird Ihnen niemand glauben, es sei denn, Sie erzählen auch die Hintergrundgeschichte der schweren Zeiten, die Sie durchgemacht haben, um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen. Auch hier geht es um Ehrlichkeit. 

Sie müssen ehrlich über die ganze Liebesgeschichte sein. Und das ist nicht alles rosig.

„Neunundneunzig Prozent aller Liebenden auf der Welt sind nicht ihre erste Wahl.“ Das ist es, was die Jukebox zum Laufen bringt.
Willie Nelson

Verrat, gebrochene Herzen und Verrat sind absolut landestypisch. Zeilen wie diese von George Strait sind alltäglich:

Alle meine Ex leben in Texas und Texas ist der Ort, an dem ich wirklich gerne wäre. Aber alle meine Ex leben in Texas. Und deshalb hänge ich meinen Hut in Tennessee.
George Strait

 Auch „DIVORCE“ von Tammy Wynette ist ein klassisches Beispiel für Countrys ungeschminkte Sicht auf die Liebe:

Tipp 8: Alkohol nicht vergessen

Nach Angaben des Nationalen Zentrums für DrogenmissbrauchJeden Tag sterben 261 Amerikaner an den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums. Betrachtet man die einzelnen Bundesstaaten, sind die Zahlen in allen Südstaaten sogar noch alarmierender. 

Also, die Leute trinken viel, vor allem im Süden. Wenn Sie ehrlich sind, sollte dies wahrscheinlich als Hauptthema auftauchen. Und im Country-Bereich, wow, ist das überhaupt der Fall.

Tipp 9 – So schreiben Sie einen Country-Song: Verwenden Sie Pedal Steel

Bei Pedal Steel, der horizontalen Tischgitarre mit Pedalen und Kniehebeln, geht es um die Der ländlichste Sound, den es gibt. Entwickelt aus dem hawaiianischen Kika Kila, wurde es um 1915 auf das amerikanische Festland gebracht und in der Country-Musik von Bud Isaacs populär gemacht, als er Pedal Steel für Web Pierces Lied verwendete Langsam, hier unten:

Als sich Country, Folk und Bluegrass in den 1950er-Jahren unterschieden, führten Bluegrass und Folk Geige, Banjo und Mundharmonika auf ihre jeweiligen Spuren. Die Klänge der Fender Telecaster und des Honky-Tonk-Klaviers passten zum Rock'n'Roll, aber Pedal Steel hat den Country nie wirklich verlassen. Es bleibt einer der bekanntesten Sounds der Country-Musik. 

Verwenden Sie es also in Ihrem Country-Song! Nicht viele Leute haben eine Pedal-Steel-Konsole herumliegen. Aber Sie können den Klang von Pedal Steel mit einer E-Gitarre nachahmen.   Dies ist ein Standardtrick, der oft von Leuten wie Jeff Tweedy von Wilco und anderen verwendet wird. Das Video unten gibt Ihnen einige Ideen.  

Fragen oder Kommentare?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion hier auf Facebook.